Mord an einem rumänischen Escort-Girl in Ramillies: Der Tod des Angeklagten Xavier Tillieux wurde bestätigt

Mord an einem rumänischen Escort-Girl in Ramillies: Der Tod des Angeklagten Xavier Tillieux wurde bestätigt
Mord an einem rumänischen Escort-Girl in Ramillies: Der Tod des Angeklagten Xavier Tillieux wurde bestätigt
-

LDas Schwurgericht Wallonisch-Brabant wird an diesem Dienstagmorgen ein Urteil fällen, in dem es die öffentliche Klage im Prozess gegen Xavier Tillieux für erloschen erklärt. Zu Beginn des Tages an diesem Dienstag verlas Präsident Michel De Grève den Geschworenen und Anwälten der Zivilparteien den Sachverständigenbericht über den Tod des Angeklagten im Nivelles-Krankenhaus am Donnerstag, den 16. Mai, am späten Vormittag.

Generalstaatsanwalt Yves Moreau hat an diesem Dienstag die Sterbeurkunde eingereicht. Während sein Prozess seit Montag, dem 13. Mai, lief, wurde Xavier Tillieux in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erhängt in seiner Zelle im Nivelles-Gefängnis aufgefunden. Er wurde in einem als sehr kritisch beschriebenen Zustand ins Krankenhaus eingeliefert.

” Eine Tragödie “

An diesem Dienstag beantragte der Generalstaatsanwalt angesichts der Situation, die er als „traurig“ bezeichnete, das Gericht, die öffentliche Klage für beendet zu erklären. „Es ist eine Tragödie, mehr können wir nicht sagen“, sagten die Anwälte der Zivilpartei und sagten, sie hätten derzeit keine Anweisungen von ihrem Mandanten bezüglich des zivilrechtlichen Aspekts des Falles.

Erinnerung an Fakten

Der 33-jährige Xavier Tillieux erschien vor dem Schwurgericht Wallonisch-Brabant wegen des Mordes – die Einstufung wurde von seinem Anwalt bestritten – an einem Escort-Girl rumänischer Herkunft, das er in der Nacht des 5. November in sein Haus in Ramillies eingeladen hatte Er bestritt nicht, dem Opfer mehrere Schläge mit einer Bratpfanne zugefügt zu haben, die zu einem Kopftrauma geführt hatten, das den Tod verursachte, so die Experten.

-

PREV Die enorme Entschädigung, die OM zahlen muss, um sich Roberto De Zerbi leisten zu können
NEXT Bericht: Elite-League-Kader Schweden – England 1:2