Ein einzigartiger Tag in Saint-Jérôme mit TALK und den Alouettes

Ein einzigartiger Tag in Saint-Jérôme mit TALK und den Alouettes
Ein einzigartiger Tag in Saint-Jérôme mit TALK und den Alouettes
-

Eine Party vor dem Spiel, ein mannschaftsinternes Spiel und eine Show des Künstlers TALK: Saint-Jérôme hatte letzten Samstag, den 18. Mai, einen farbenfrohen Tag, um den Besuch der Montreal Alouettes für ihr Trainingslager hervorzuheben.

Ab 14:30 Uhr strömten Hunderte Menschen zur Pre-Game-Party in den Multisports Park. Auf den Kunstrasenplätzen wurden verschiedene Aktivitäten zum Thema Fußball angeboten, sodass Erwachsene und Kinder die Veranstaltung und den sonnigen Tag in vollen Zügen genießen konnten. Ambient-Musik, Foodtrucks, Maskottchen und mehr waren mit dabei.

Um 16:30 Uhr begann das lang erwartete mannschaftsinterne Spiel, zunächst mit der Interpretation der Nationalhymne des aus Saint-Jérôme stammenden Künstlers Sorrene. Die Stände waren bis zum Rand gefüllt und die Energie war vor Ort spürbar.

Ein beeindruckendes Schauspiel…

Zum Abschluss dieses arbeitsreichen Tages konnten die Menschen in die Innenstadt von Saint-Jérôme, an den Place des Festivités, gehen, um der Ausstellung des Künstlers TALK beizuwohnen, die um 20 Uhr begann.

Obwohl für diesen Abend Tausende von Menschen erwartet wurden, war der Place des Festivities voll. Menschen jeden Alters kamen, um zu singen, zu tanzen und die TALK-Show zu genießen.

TALK, ursprünglich aus Ontario, hat im Laufe seiner Karriere viele Male seine Liebe zu Quebec zum Ausdruck gebracht und sie auch dem Jérôme-Publikum gegenüber zum Ausdruck gebracht. Zwischen seinen Liedern sprach er nur auf Französisch, stolz gekleidet in seinen blauen Overall mit Fleur-de-Lys. Er machte seine berühmte Interpretation von La Ziguezonbegleitet vom herrlichen Sonnenuntergang, der das Publikum maximal begeisterte.

Sein Auftritt ist von Anfang bis Ende fesselnd: Der Künstler hat eine sehr kraftvolle und präzise Stimme und ist auf der Bühne voller Energie. Seine Musiker auf der Bühne füllen diese Energie perfekt.

…Und voller Überraschungen

Sie kennen die Musik von TALK nicht? Kein Problem, denn wir hören immer noch bekannte Lieder. Er spielte unter anderem die Lieder Ewig aus der Gruppe Foo Fighters, Die Mitte von Jimmy Eat World sowie Kriechen von Radiohead, das beim Publikum sehr positive Reaktionen hervorrief.

Einer der Höhepunkte der Show ist definitiv das letzte Lied; Durch Feuer und Flammen, ursprünglich gesungen von DragonForce. SPRECHEN, mit einer Gitarre Gitarren Held in der Hand, beendete seine Show auf unvergessliche Weise, indem er diese Lieder mit Kraft und Originalität vortrug.

-

PREV Laut IEA wird bis 2030 ein Ölüberschuss erwartet
NEXT Adonis Rose & Gabrielle Cavassa, das Gold der Standards