AS Saint-Étienne: „Es muss bei bestimmten Fans an der Stadionkasse beliebt bleiben“.

AS Saint-Étienne: „Es muss bei bestimmten Fans an der Stadionkasse beliebt bleiben“.
AS Saint-Étienne: „Es muss bei bestimmten Fans an der Stadionkasse beliebt bleiben“.
-

Den Gegner für das Play-off-Spiel am Freitagabend (20.30 Uhr) kennen die Anhänger der Grünen noch nicht, viele wollen aber dabei sein. An diesem Dienstag, 21. Mai 2024, stehen sich Rodez und Paris FC gegenüber. Der Sieger trifft am Freitag, den 24. Mai, im Chaudron in einem entscheidenden Spiel auf den AS Saint-Étienne. Der Sieger wird dann Metz (16. in der Ligue 1) in einer Doppelkonfrontation herausfordern.

Als die Kasse an diesem Dienstagmorgen öffnete, wurde sie gestürmt. Im Internet musste man sich gedulden, um auf den kostbaren Sesam zu hoffen, die Schlange zählte bis zu 5.000 Menschen. Um 17 Uhr sind nach Vereinsangaben rund 30.000 Tickets verkauft.

Ein Gleichgewicht zwischen Online- und Ticketverkauf

Andere verließen sich auf den physischen Ticketschalter, der um 9 Uhr im Geoffroy-Guichard-Stadion öffnete. Dies ist bei Jérôme der Fall, er kam gegen 10:30 Uhr aus Rive-de-Gier, um zwei Plätze zu ergattern. Er wollte seinem 14-jährigen Sohn ein Geschenk machen, doch es waren nur noch Plätze über 30 Euro frei. “Leider keine Sitzplätze an der Kasse, bzw. Sitzplätze aber etwas zu teuer, da ich auch welche für meinen Sohn besorgen möchte. Zwei Plätze sind ein Budget. Im Internet ist es allerdings schade, denn es muss populär bleiben. Wir müssen auch mit denen ausgleichen, die an die Stadionkassen kommen.”

Ab diesem Dienstagabend sind neue Tickets im Verkauf

Maximal drei Plätze pro Person. Auf dem Vereinsgelände sind noch Plätze frei, insbesondere am Henri-Point-Stand. Eine weitere Lösung, um an ein Ticket zu kommen: die Tauschbörse. Es passiert immer noch auf der Club-Website. Laut AS Saint-Étienne werden heute Abend neue Plätze zum Verkauf hinzugefügt.

Rodez oder Paris FC?

Die Saint-Etienne-Fans, die an diesem Dienstagabend um 20:30 Uhr ein sehr aufmerksames Auge auf das Spiel zwischen Rodez und Paris FC haben werden, der 4. und 5. in dieser Ligue 2, wetteifern darum, sich ein Spiel gegen ASSE im Kessel zu bieten Freitag Abend. “Wenn ich nicht in meinem Bett einschlafe, werde ich versuchen, mitzumachen, und ich hoffe, dass Paris FC alles Nötige tut, damit wir gegen sie spielen können.„Gleiche Prognose für Dédé.“Ich würde es vorziehen, wenn Saint-Étienne gegen Paris FC spielt, weil Rodez für uns keinen Erfolg hat.”

-

NEXT Das Transferfenster für RC-Objektive nimmt Gestalt an! Die Sang et Or vergessen nicht Raphaël Varane, vier Spieler gehen