Der Preis des kleinen LG OLED42C3 Fernsehers sinkt durch dieses Angebot um 500 Euro

-

Die C3-Serie von LG verfügt immer noch über einige der besten OLED-Fernseher, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Heute steht das kleine 42-Zoll-Modell im Rampenlicht, denn es gibt es in der Rue du Commerce für „nur“ 799 Euro statt 1.299 Euro.

Fakt ist: LG dominiert immer noch den OLED-TV-Markt. Man muss sagen, dass die Marke diese Display-Technologie wie keine andere beherrscht, die unendliche Schwarztöne und tiefe Kontraste verspricht. Qualitäten, die wir sowohl auf großen als auch auf sehr kleinen Panels genießen, wie das Modell LG OLED42C3 mit seiner 42-Zoll-Diagonale. Eine im letzten Jahr auf den Markt gebrachte Referenz, die sich auch heute noch lohnt, insbesondere wenn sie mit -38 % im Angebot ist.

Die Stärken des LG OLED42C3 Fernsehers

  • Ein kompaktes OLED-Panel
  • Leistungsstarkes Upscaling
  • HDMI 2.1 + VRR- und ALLM-Anschlüsse

Der LG OLED42C3-Fernseher kostete zunächst 1.299 Euro und ist jetzt für 799 Euro in der Rue du Commerce erhältlich.


Sollte das in diesem Artikel erwähnte Angebot zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr verfügbar sein, schauen Sie bitte unten nach weiteren Aktionen für den LG OLED42C3-Fernseher. Die Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Wo zu kaufen

LG OLED42C3 zum besten Preis?

Ein kleines OLED-Panel, das dennoch der Netzhaut schmeichelt

Wer hat gesagt, dass OLED, die beste Anzeigetechnologie für Fernseher, nicht auf kleinen Panels angeboten werden kann? Das Modell LG OLED42C3 beweist mit seinem 42 Zoll (109 cm) großen Bildschirm das Gegenteil, der tatsächlich unendlich viele Schwarztöne und tiefe Kontraste bietet, wie es die Tradition verlangt. Selbstverständlich ist auch das Panel 4K (3.840 x 2.160 Pixel). Allerdings hätten wir uns gewünscht, dass der Bildschirm genauso hell wäre wie bei den Modellen über 55 Zoll in dieser Reihe, aber die Qualität ist immer noch vorhanden, mit einer ausreichend detaillierten und klaren Darstellung. Vergessen wir auch nicht, dass wir hier von der Bildverarbeitung HDR10, HDR10 Pro und Dolby Vision IQ (eine Weiterentwicklung von Dolby Vision) sowie einer Vielzahl von Bildmodi, einschließlich des sehr beliebten Filmmaker, profitieren können. Der Fernseher verfügt außerdem über den Bildverarbeitungsprozessor Alpha 9 der 6. Generation, der dem Fernseher noch mehr Leistung verleiht und eine deutlich präzisere Inhaltsskalierung verspricht. Was den Ton angeht, integriert der LG OLED42C3 ein 2.2-Soundsystem mit zwei 10-W-RMS-Lautsprechern und zwei 10-W-RMS-Tieftönern, kompatibel mit Dolby Atmos und DTS:X.

In puncto Design haben wir es also mit einem besonders kompakten Fernseher zu tun, der problemlos in einem Schlafzimmer oder einem kleinen Wohnzimmer installiert werden kann. Es kann auch als Zweitfernseher oder sogar als Bildschirm für Spiele in einem kleinen Raum eingesetzt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über einen geeigneten TV-Ständer verfügen, da sich die Füße im Gegensatz zu anderen Referenzen der C3-Serie wie bei der B3-Serie an den Enden des Bildschirms befinden.

Ein Fernseher, der zum Spielen konzipiert ist

Genau wie andere Mitglieder der C3-Familie bietet das Modell OLED42C3 mehrere Optimierungsfunktionen für Spiele. So finden wir HDMI 2.1-Anschlüsse vor, die natürlich eine Darstellung in 4K@120fps ermöglichen, perfekt für Konsolen nächste Generation ALSO. Die Ports bieten außerdem den QMS-Standard, der tatsächlich das Auftreten von schwarzen Bildschirmen verhindert, die beim Wechsel zwischen zwei Videoinhalten auftreten können, die nicht die gleiche Bildwiederholfrequenz haben. Die VRR-, ALLM-Funktionen sowie die Kompatibilität mit Nvidias FreeSync Premium und G-Sync sind ebenfalls enthalten. Reduzierte Reaktionszeit, minimiertes Tearing und Stottern: Der Fernseher ist bereit für nervöse Sitzungen und Combos.

Schließlich, so LG, sei unbedingt das hauseigene WebOS-System mit einigen Verbesserungen gegenüber anderen Versionen, etwa Quick Card oder auch einer neuen Anzeige von Benachrichtigungen, vorhanden. Einige Cloud-Gaming-Plattformen wie Nvidia GeForce Now und Utomik sowie Flaggschiff-Streaming-Plattformen sind ebenfalls zugänglich.

Um noch mehr zu erfahren, zögern Sie nicht, unseren vollständigen Test des LG OLED65C3-Fernsehers zu lesen, der auch für das 42-Zoll-Modell gilt.

9 /10

type="image/avif"> type="image/webp">>>LG-OLED-42C3-Frandroid-2023

Wenn Sie weitere Kompaktmodelle entdecken möchten, laden wir Sie jetzt ein, unseren Ratgeber zu den derzeit besten 42- und 43-Zoll-4K-Fernsehern zu konsultieren.



Möchten Sie die besten Frandroid-Artikel auf Google News finden? Du kannst Folgen Frandroid auf Google News mit einem Klick.

-

PREV WIEDERHOLUNG. Spanien – Kroatien: Spanien kommt im ersten Drittel voran, Kroatien enttäuscht und vergibt einen Elfmeter! Erleben Sie das Meeting noch einmal live
NEXT Wer verbirgt sich hinter der Maske?