wir wissen mehr über die Krankheit, die heimlich an ihr nagt: „Müdigkeit, Übelkeit, Abfall der weißen Blutkörperchen…“

wir wissen mehr über die Krankheit, die heimlich an ihr nagt: „Müdigkeit, Übelkeit, Abfall der weißen Blutkörperchen…“
wir wissen mehr über die Krankheit, die heimlich an ihr nagt: „Müdigkeit, Übelkeit, Abfall der weißen Blutkörperchen…“
-

Diese Ankündigung schockierte nicht nur das britische Volk. Am Freitag, den 22. März, brach Kate Middleton nach wochenlangen verrückten Gerüchten das Schweigen über ihren Gesundheitszustand. In einem bewegenden Video, das in ihren offiziellen sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, gab die Prinzessin von Wales vor laufender Kamera bekannt, dass sie anwesend sein wird an Krebs leiden Deren Art wurde nicht spezifiziert.

Seitdem erholt sie sich im Adelaide Cottage auf dem Windsor Estate. Auf der Medienseite fragen wir uns. Über die Behandlung der Frau von Prinz William erreichen sie nur wenige Informationen. Der Montag, der 20. Mai, steht endlich in den Kolumnen der deutschen Zeitung Bild dass die Untertanen Seiner Majestät mehr über seine erfahren konnten operativer Eingriff letzten Februar.

Ein italienisches Ärzteteam betreut Kate Middleton

Laut der deutschen Tageszeitung soll Kate Middleton von einem operiert worden sein Italienisches Team von der Gemelli-Klinik, einer Einrichtung mit Sitz in Rom. Um der Prinzessin zu dienen, reisten Professor Giovanni Scambia und einige Mitglieder seiner onkologischen Abteilung nach London. Zur Erinnerung: Der Experte hat Papst Franziskus bereits 2021 erfolgreich operiert.

Alles, was wir über Kate Middletons Operation wissen, ist sie selbst, die bereit war, es preiszugeben. „Im Januar hatte ich eine größere Operation in London und damals dachte man, mein Zustand sei nicht krebsartig.“, erklärte sie in ihrem März-Video. Vor dem Fortfahren: „Die Operation war erfolgreich, aber nach der Operation durchgeführte Tests ergaben, dass … Vorliegen von Krebs„.

Zu den Nebenwirkungen der Behandlung von Kate Middleton gehören: „Müdigkeit, Übelkeit, Abfall der weißen Blutkörperchen…“

Das betreffende Ärzteteam empfahl daher der Mutter von George, Charlotte und Louis, a verbindliches Protokollaber sicherer. „Mir wurde daher eine präventive Chemotherapie empfohlen, und ich befinde mich jetzt im Anfangsstadium dieser Behandlung.“deutete sie an.

Seit der Bekanntgabe ihrer Krankheit sind nicht mehr nur Experten für gekrönte Häupter, die sich mit dem Fall Kate Middleton befassen. Auf unserer Seite des Kanals war Doktor Alain Toledano dazu in der Lage Besprechen Sie die Behandlung der Prinzessin. „Die präventive Chemotherapie wird entweder durch Tabletten oder durch Infusion verabreicht, mit einer Häufigkeit von einer Sitzung pro Woche oder alle drei Wochen.“, er sagte. Zu den Nebenwirkungen gehören: „Müdigkeit, Übelkeit, Abfall der weißen Blutkörperchen…“

Bildnachweis: Shutterstock Kate Middleton und Prinz William

Kate Middleton spielte die Rolle „motorische Kraft“ in diesem neuen Projekt

Während seiner letzten Reisen konnte sich Prinz William einigermaßen befreien beruhigende Informationen über seine Frau. Schließlich erklärte sich der Kensington Palast an diesem Dienstag, dem 21. Mai, bereit, offen über den Gesundheitszustand der künftigen Königin zu kommunizieren.

TikTok-Logo

Laut einem von der zitierten Crown-Sprecher Tägliche PostKate Middleton spielte kürzlich die Rolle „motorische Kraft“ hinter einem neuen frühkindlichen Projekt und fordert Unternehmen auf, familienfreundlichere Arbeitspraktiken einzuführen. Parallel zu ihrer Krebsbehandlung setzt sich Pippa Middletons ältestes Kind daher weiterhin für Anliegen ein, die ihr am Herzen liegen. Allerdings wäre die Prinzessin im Gegensatz zu Karl III., der kürzlich zu seinen königlichen Pflichten zurückgekehrt war, noch nicht bereit, wieder in der Öffentlichkeit aufzutreten.

-

PREV Euro 2024: Schweregrad, Pflege, bevorstehende Spiele, was wir über Kylian Mbappés gebrochene Nase wissen
NEXT François Fillon glaubt, dass die extreme Rechte „nicht in der Lage ist, unser Land wieder in Ordnung zu bringen“