Ein Fahrer kommt bei einem Zusammenstoß auf der Route 109 ums Leben

-

Sie durchsuchen die Website von Radio-Canada

Gehen Sie zum HauptinhaltGehen Sie zur FußzeileNavigationshilfe Beginn des Hauptinhalts

KommentareGreifen Sie auf den Kommentarbereich zu

>>>>

Im Vollbildmodus öffnen

Auto der Sûreté du Québec

Foto: Radio-Canada / Joane Bérubé

Radio-Kanada

Gestern um 17:47 Uhr UTC gepostetGestern um 20:15 Uhr UTC aktualisiert

Bei einem Verkehrsunfall am späten Dienstagmorgen auf der Route 109 kam eine Autofahrerin ums Leben.

Zwischen Kilometer 40 und 50, etwa 1 Kilometer südlich von Saint-Félix-de-Dalquier, kollidierten zwei Fahrzeuge frontal.

Gegen 11:45 Uhr wurden Rettungskräfte zum Unfallort gerufen.

Ersten Informationen zufolge kam der betroffene Sport Utility Vehicle (SUV) von der Fahrspur ab und das entgegenkommende schwere Fahrzeug konnte ihm nicht mehr ausweichen.

109 ist komplett für den Verkehr gesperrt. “,”text”:”In jedem Fahrzeug befand sich nur ein Insasse. Leider verstarb der Fahrer des Sport Utility Vehicle sofort. Der Fahrer des Schwerlastfahrzeugs schien unverletzt zu sein. Andererseits scheint er sich in einem Schockzustand zu befinden. Die Route 109 ist derzeit komplett für den Verkehr gesperrtIn jedem Fahrzeug befand sich jeweils nur ein Insasse. Leider verstarb der Fahrer des Sport Utility Vehicle sofort. Der Fahrer des Schwerlastfahrzeugs schien unverletzt zu sein. Andererseits scheint er sich in einem Schockzustand zu befinden. Die Route 109 ist derzeit komplett für den Verkehr gesperrterklärte Nancy Fournier von der Sûreté du Québec.

Ein in der Unfallermittlung geschulter Polizeibeamter ist vor Ort, um die Ursachen und Umstände des Ereignisses zu ermitteln.

Kommentare Kommentare
>>>>>>>>

Newsletter HIER Abitibi

Erhalten Sie einmal täglich die wichtigsten regionalen Nachrichten.

-

NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar