Der Prozess wurde diesen Freitag live auf Leral verfolgt

Der Prozess wurde diesen Freitag live auf Leral verfolgt
Der Prozess wurde diesen Freitag live auf Leral verfolgt
-
Ein aufgedeckter Skandal
Der Fall beginnt mit einer romantischen Beziehung zwischen Abdoulaye Thiam, Generaldirektor eines IT-Unternehmens, und Aisha Fatty, die sich im Februar 2021 kennengelernt hatte. Ihre Fernbeziehung war geprägt von intimen Videoaustauschen, die Aisha Fatty angeblich mit dem Ziel filmte seinen Begleiter zu erpressen.

Übereinstimmenden Quellen zufolge wurde Fatty an der senegalesisch-gambischen Grenze bei Karang festgenommen. Laut der Tageszeitung „Les Echos“ drohte sie damit, kompromittierende Videos von Thiam preiszugeben, die sie ohne sein Wissen erhalten hatte, um an wertvolles Eigentum zu gelangen.

Anschuldigungen und Enthüllungen
Abdoulaye Thiam geriet in Panik, nachdem er von Aisha Fatty bedroht worden war, und reichte bei der Special Cybersecurity Division (DSC) eine Beschwerde wegen Vertrauensbruch und Betrug ein. Er schätzt den Schaden auf mehr als eine Milliarde CFA-Francs, darunter Luxusautos, Immobilien und Goldschmuck.

Fatty, die in ein arabisches Land geflohen war, wurde auf dem Weg nach Dakar abgefangen. Sie muss sich nun vor den senegalesischen Gerichten für ihre Taten verantworten.

Eine Schwefelvergangenheit
Abdoulaye Thiam sind Kontroversen nicht fremd. Er war an dem Vorfall beteiligt, bei dem die Limousine, die Präsident Macky Sall geschenkt wurde, in Brand geriet. Darüber hinaus profitierte sein Unternehmen Computer Land von einem umstrittenen öffentlichen Auftrag über 41 Milliarden CFA-Francs für die Schaffung von Open Digital Spaces (ENO), dessen Umsetzung nur langsam erfolgt.

Reaktionen und Implikationen
Die Verhaftung von Aisha Fatty löste verschiedene Reaktionen aus. Einige glauben, dass das Festnahmeverfahren im Senegal ohne Zusammenarbeit mit den gambischen Behörden Fragen aufwirft. Persönlichkeiten aus Gambia äußerten ihre Missbilligung und hielten die Festnahme für unangemessen und möglicherweise unfair.

Warten auf Urteil
Der Prozess an diesem Freitag wird aufmerksam verfolgt und die Öffentlichkeit live über die Entwicklungen in diesem Sextortion-Fall informiert, der Liebe, Verrat und Finanzskandal miteinander verbindet. Bleiben Sie mit Dakarposte in Verbindung, um detaillierte Updates zu diesem hochkarätigen Test zu erhalten.

-

NEXT In Neukaledonien ein neunter Todesfall: Tod eines Mannes, der am 29. Mai von einem Gendarm verletzt wurde