Die Chinesen bedrohen uns nicht nur im Elektrofahrzeug

Die Chinesen bedrohen uns nicht nur im Elektrofahrzeug
Die Chinesen bedrohen uns nicht nur im Elektrofahrzeug
-

Der „Vollhybrid“ ist das, was wir früher als HEV oder Hybrid bezeichneten. Kein Aufladen, aber eine Batterie und ein elektrisches System, die elektronisch gesteuert werden und es ermöglichen, den Verbrauch zu senken und gleichzeitig den Fahrspaß mit interessanten Renditen zu steigern.

Hier bietet der MG3 Hybrid+ eine Gesamtleistung von 195 PS, was bei einem Stadtauto vom Typ Clio allmählich Probleme verursacht. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 8 Sekunden und der Neustart von 80–120 km/h erfolgt in 5 Sekunden. Das verspricht auf dem Papier ein Fahrzeug mit angenehmem Fahrspaß. Es bleibt abzuwarten, wie die Verarbeitung und die langfristige Haltbarkeit aussehen. Der MG3 Hybrid+ in der Ausführung „Standard“ bringt bereits einiges an Ausstattung mit und wird für viele Käufer zweifellos ausreichen:

  • Adaptive Geschwindigkeitsregelung mit Limiterfunktion
  • Aktiver Spurhalteassistent
  • Parksensoren hinten mit Rückfahrkamera
  • Automatische Klimaanlage
  • Automatische Beleuchtung mit optischer LED-Signatur
  • 7” digitaler Zähler
  • 10,25-Zoll-Touchscreen-Infotainment-Bildschirm mit Android Auto/CarPlay-Konnektivität, iSMART Lite und integrierter Navigation mit 4 PS
  • 4 elektrische Fensterheber

Der MG3 Hybrid+ entthront den Maßstab, den Clio E-Tech Full Hybrid

Die Standardausführung ist im MG Motor France-Netzwerk für 19.990 € erhältlich! Ja ja 19.990 € für einen Vollhybrid. Zum Vergleich: Ein Basis-Clio mit dem SCe 65 PS kostet bereits 18.700 Euro, der TCe 90 in „Evolution“ 19.700 Euro. Die Vollhybridversion 145 von E-Tech kostet 23.900 Euro. 4.000 € Differenz, die es Ihnen ermöglicht, entweder ein 20 % niedrigeres Budget zu haben oder die gewünschten Optionen hinzuzufügen.

Mit seinem Vorschlag, dem erschwinglichsten Vollhybrid-Stadtauto Frankreichs, schlägt MG Motor erneut zu. Hat der Staat ihnen mit der Kürzung der Prämie für Elektromodelle etwas den Boden unter den Füßen weggezogen? Kein Problem, die Marke ist mit einem Hybrid-Angebot zurück, das auffällt. Zumal der MG3 mit 195 PS eine Zulassung von 4,4 l/100 km bzw. 100 g/km hat und der Strafe entgeht.

Praktisch ist, dass der Kofferraum 293 Liter fasst und MG behauptet, dass sein Geräuschpegel „zum Maßstab“ in seiner Kategorie wird. Wird anhand der Beweise beurteilt. Und selbst wenn Sie viel Ausstattung hinzufügen, ist dieser MG3 Hybrid+ ein Preisvorteil. 23.490 Euro für die Luxusausführung, die sogar günstiger ist als der Clio (mit Radkappen und ohne diese Ausstattung, Anmerkung des Herausgebers), der bisher als Hybrid-Stadtauto-Referenz auf dem Markt galt, im Vergleich zu einem Peugeot 208 Hybrid 100, der bei 23.550 Euro startet mechanisch weniger interessant.

Sie sind stark bei MG!

Darüber hinaus entspricht der MG3 europäischen Stilstandards. Vorbei ist das auffällige Chrom-Styling aus den Anfängen des „neuen“ MG. Hier ist es nüchtern, mit ein wenig Design dynamischaggressiv, und ein komplett serienmäßiges Interieur (ohne wirkliche optische Rauheit). Beachten Sie, dass die hübsche „Como-Blau“-Lackierung auf den Fotos 650 € mehr kostet als die französische Lackierung, die serienmäßig in Valencia-Orange (Clio) oder Agueda-Gelb (208) erhältlich ist.

Die mittlere Ausstattungsvariante „Comfort“ bietet Folgendes:

  • Schlüsselloser Start
  • 16”-Leichtmetallfelgen
  • 6 Lautsprecher
  • Scheibenwischer hinten
  • Elektrische und beheizbare Außenspiegel

Die Comfort-Ausführung kostet 21.490 Euro.

Die High-End-Ausführung „Luxury“ bietet eine Ausstattung, die höheren Segmenten würdig ist, mit serienmäßigen Ausstattungsmerkmalen:

  • Überwachung des toten Winkels mit Querverkehrswarnung
  • 360°-Kamera
  • 100 % LED-Scheinwerfer
  • Regensensor
  • Schlüsselloser Zugang und Start
  • Beheizbare Vordersitze und Kunstleder-/Stoffpolsterung
  • Beheizbares Mikrofaser-Lederlenkrad

Die Luxusausführung kostet 23.490 €.

Von den 7 verfügbaren Farbtönen ist „Dover White“ Standard, die anderen Metallic-Farben kosten 650 €: Pebble Black, Pastel Yellow, Como Blue, Diamond Red, Cosmic Silver und Hampstead Grey. Der MG3 Hybrid+ verfügt über einen 1,5-Liter-Wärmemotor mit 102 PS (Atkinson-Zyklus) und einen Elektromotor mit 136 PS (100 kW).

-

PREV Donald Trump und Joe Biden werden bei ihrem Rennen um das Weiße Haus von Milliardären unterstützt
NEXT Ein Fotograf gewinnt einen KI-Wettbewerb mit einem kopflosen rosa Flamingo … sehr real