Tod von Charlie Colin (58 Jahre): Der Bassist von Train wurde Opfer eines häuslichen Unfalls in seinem Badezimmer

Tod von Charlie Colin (58 Jahre): Der Bassist von Train wurde Opfer eines häuslichen Unfalls in seinem Badezimmer
Tod von Charlie Colin (58 Jahre): Der Bassist von Train wurde Opfer eines häuslichen Unfalls in seinem Badezimmer
-

Er war eines der Gründungsmitglieder von Zug. In den 90er und 2000er Jahren vervielfachte die amerikanische Gruppe ihre Erfolge mit Titeln wie Lernen Sie Virginia kennen, Tropfen von Jupiter (Sag mir) oder Alle Engel anrufen. Am 22. Mai 2024 wird die Website TMZ gab den Tod von bekannt Charlie Colin, ehemaliger Bassist von Train (1993-2003). Im Alter von 58 Jahren starb er in Belgien, während er sich um das Haus eines Freundes kümmerte.

Ein schrecklicher häuslicher Unfall

Wie TMZ berichtet, verriet die Mutter des Musikers die Umstände dieses brutalen Todes. Charlie Colin rutschte aus und schaffte es ein tödlicher Sturz unter der Dusche. Nach der Bekanntgabe seines Todes würdigte die Gruppe Train sein Andenken in einer bewegenden Nachricht auf Instagram. “Als ich Charlie traf, verliebte ich mich in ihn. Er war gutaussehend und der netteste Kerl. Lasst uns eine Gruppe bilden, das war das Einzige, was wir tun konnten. Seine einzigartige Art, den Bass zu beherrschen, und seine großartige Gitarrenarbeit haben dazu geführt, dass die Leute in San Francisco und anderswo auf uns aufmerksam geworden sind“, schreibt Sänger Patrick Monahan. “Ich werde immer einen besonderen Platz für ihn in meinem Herzen haben. Ich habe immer versucht, uns einander näher zu bringen, aber er hatte seine eigene Vision. Du bist eine Legende, Charlie“, schließt er.

Charlie Colin wurde wegen Drogen aus Train entfernt

Obwohl er 1993 an der Gründung von Train beteiligt war, sah sich Charlie Colin zehn Jahre später gezwungen, die Gruppe zu verlassen. Es geht um seine Drogensucht. “Charlie ist ein unglaublicher Bassist, aber er hatte große Schmerzen, und die Art und Weise, wie er es tat, war für alle um ihn herum sehr schmerzhaft„, erklärte Patrick Monahan 2017 zu diesem Thema.

-

NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar