Plus belle la vie: „Aber was hat sie frühmorgens in diesem Gebäude gemacht?“ … Die Polizei hat einen neuen Verdächtigen – Nachrichtenserie im Fernsehen

Plus belle la vie: „Aber was hat sie frühmorgens in diesem Gebäude gemacht?“ … Die Polizei hat einen neuen Verdächtigen – Nachrichtenserie im Fernsehen
Plus belle la vie: „Aber was hat sie frühmorgens in diesem Gebäude gemacht?“ … Die Polizei hat einen neuen Verdächtigen – Nachrichtenserie im Fernsehen
-

In den nächsten Folgen von „Plus belle la vie, encore plus belle“ wird Samuel eine Entdeckung machen, die bei seinen Ermittlungen zum Zusammenbruch des Mistral alles verändern könnte.

Seit Anfang der Woche untersucht die Polizei in Plus belle la vie, even plus belle ein neues Rätsel rund um den Einsturz des Mistral, der sich im Januar 2023 ereignete und alle Bewohner zum Umzug in ein neues Viertel zwang.

Ein Ereignis, das auch zum Tod von Abdel (Marwan Berreni), dem Ehemann von Barbara (Léa François), führte. Doch es scheint, dass der junge Anwalt nicht das einzige Opfer dieses Zusammenbruchs war.

Während der Sanierungsarbeiten entdeckten Arbeiter im ehemaligen Keller des Ehepaares Barbara/Abdel eine Leiche. Boher und Samuel (Inaki Lartigue) begeben sich daher auf eine Untersuchung, um herauszufinden, wer das Opfer ist und vor allem herauszufinden, was beim Einsturz wirklich passiert ist.

Tatsächlich werden sie in der Folge von diesem Freitag erfahren, dass die Person vor der Tragödie gestorben ist und Spuren von Verbrennungen an seinem Brustkorb gefunden wurden.

Samuel hat einen neuen Verdächtigen

Für die Ermittlungen befragte Samuel alle ehemaligen Bewohner von Mistral. Verhöre, die ihn zutiefst berührten, wie a Extrakt aus Folge 102 von Plus belle la vie, sogar plus belle online auf der TF1+-Plattform veröffentlicht.

In der Bar Le Mistral unterhält sich Samuel mit Thomas (Laurent Kérusoré). Er verbrachte einen Großteil des Tages damit, Bewohner des eingestürzten Gebäudes zu befragen. Sie sind immer noch sehr geprägt von dem, was sie erlebt haben.

Thomas ist nicht überrascht. Samuel fragt ihn, ob er an diesem Tag dort war. Er erklärt ihr, dass er mit Kilian an der Bar war und sie auf den Platz gegangen seien, als sie Schreie hörten. „Es ging sehr schnell… In 10 Minuten war das Gebäude am Boden“, vertraut er Samuel an, bevor er hinzufügt: „Es gab eine gewaltige Explosion und der Staub bedeckte alles.

Samuel war zum Zeitpunkt der Tragödie nicht in Marseille. Er war sich der Gewalt dieses Ereignisses nicht bewusst. „Wenn Abdel Fedala nicht dort gewesen wäre, wäre der Tribut meiner Meinung nach viel höher gewesen“, erklärt Thomas dem Polizisten.

Samuel antwortet, dass ihm das alle gesagt hätten. Der Manager des Mistral erzählt ihm, dass es Abdel war, der Blanche Marci gerettet hat. Samuel ist sehr überrascht, diesen Namen zu hören. Tatsächlich habe er diesen Namen im Protokoll nicht gefunden.

Er fragt Thomas, ob er sicher ist, was er ihm sagt. Der Manager des Mistral ist kategorisch. Blache erzählte ihm die Geschichte mehrmals. Ohne Abdels Hilfe wäre sie nicht mehr hier. „Aber was machte sie frühmorgens in diesem Gebäude?“, fragt Samuel.

Aber was geschah wirklich an dem Tag, als der Mistral zusammenbrach? Wem gehört die im Keller gefundene Leiche? Und warum war Blanche am Ort der Tragödie? Antworten auf all diese Fragen finden Sie in den nächsten Folgen von Plus belle la vie, even plus belle, von Montag bis Freitag auf TF1 und in der Vorschau auf TF1+.

-

PREV Rumänien: Auf welchem ​​Kanal und zu welcher Uhrzeit kann man das Spiel der EM 2024 live verfolgen?
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar