Chartres-de-Bretagne. Ein afrikanischer Kulturtag, Samstag

Chartres-de-Bretagne. Ein afrikanischer Kulturtag, Samstag
Chartres-de-Bretagne. Ein afrikanischer Kulturtag, Samstag
-

Der Verein Diaspo’Afrik Rennes organisiert in Zusammenarbeit mit dem Chartres-Verein Téria einen afrikanischen Kulturtag mit dem Titel Zwischen Kulturkonservatismus und Weltoffenheit. Sie findet am Internationalen Afrikatag, Samstag, 25. Mai 2024, statt. Der im Juli 2023 gegründete Verein hat seinen Sitz in Rennes.

„Unsere Ziele sind die Aufnahme, Unterstützung und Förderung der Integration unserer Landsleute in Ille-et-Vilaine. Wir fördern die Förderung und Aufwertung afrikanischer Kulturen und fördern die berufliche Integration.“ erklären Dimitri Hagbe, der Präsident des Vereins, und Fatimatou Wallet, verantwortlich für die Außenbeziehungen.

Die beiden Verbände trafen sich über den Verein Ille-et-Vilaine Mopti (AIVM), dem Téria angehört. Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem Departementsrat von Ille et Vilaine und dem Regionalrat von Mopti in Mali.

Etwa fünfzehn Länder waren vertreten

Der Tag beginnt mit einer Konferenz: Wie bewahren Sie Ihre kulturelle Identität und bleiben gleichzeitig offen für andere Kulturen? Zwei Spezialisten für interkulturelle Fragen werden teilnehmen: Abdou Diome, Regionaldelegierter des französischen Clubverbandes der UNESCO und Kévin Lognoné, Regionalvertreter des französischen Clubverbandes der UNESCO.

Lesen Sie auch: STANDPUNKT. „Die Renaissance Afrikas wird durch die Kultur gehen“

Rund fünfzehn afrikanische Länder werden mit typischen Gerichten, deren Höchstpreis auf 10 Euro festgelegt ist, und Kunsthandwerk vertreten sein. „Wir wollen afrikanisches Know-how hervorheben“erklären die Mitglieder von Téria.

Ab 14 Uhr sind Shows mit lokalen Künstlern, traditionelle und moderne Tänze, Theater mit Sketchen, ein Quiz, eine Trachtenparade, Trophäenübergaben und eine Tombola geplant. Zu den erwarteten Persönlichkeiten gehören der gabunische Botschafter und der Direktor des Rennes International House.

Samstag, 25. Mai 2024, ab 10 Uhr, in der Halle de la Conterie, rue Léo-Lagrange. Für alle. Frei.

-

PREV Emmanuel Macron sollte zurücktreten, anstatt aufzugeben
NEXT Regen, Training mit Kindern, kleine Zimmer … Der Blues-Tag in Clairefontaine