„Ich wurde gestern operiert“: Eine Kandidatin für The Voice ist mit 21 Jahren an Krebs erkrankt

-

Der Rest nach der Anzeige

Während die Öffentlichkeit gerade vom Tod von Benjamin Szwarc (Ausgabe 2021) erfahren hat, stellt sie fest, dass ein Kandidat von einer weiteren Tragödie heimgesucht wurde Die Stimme 2023. Am 15. Mai gab Hanna bekannt, dass bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Sie ist 21 Jahre alt.

Sie war eine der symbolträchtigen Kandidaten von Die Stimme. Bei den Blind Auditions machte sie mit ihren Wiederholungen Eindruck Böhmische Rhapsodie von Königin. Vianney, Amel Bent, Zazie und Big Flo und Oli hatten gehofft, dass sie ihrem Team beitreten würde. Letztendlich war es das Duo, das dieses Talent eroberte, und sie kam mit ihnen weit. Sie erreichte tatsächlich das Halbfinale. Obwohl sie nicht gewann (die Ausgabe wurde von Aurélien Vivos gewonnen), hatte sie das Vergnügen, ihre erste Single zu veröffentlichen Erster Schritt letzten Oktober.

Schilddrüsenkrebs für Hanna, Kandidatin für The Voice

Aus gesundheitlichen Gründen musste Hanna ihre Karriere jedoch aufgeben. Im vergangenen März gab die junge Frau bekannt, dass sie an Schilddrüsenkrebs leide. Und am 15. Mai gab sie ihre Neuigkeiten bekannt. Sie liegt offenbar auf einem Krankenhausbett und hat eine große Narbe am Hals. Trotz der Situation zeigt sie ein kleines Lächeln. “Hallo Freunde! Kleiner Beitrag, um dir zu sagen, dass ich HIER bin! Ich habe gegen Schilddrüsenkrebs gekämpft und wurde gestern Morgen operiert

-

PREV Gerechtigkeit im Fall eines „sadistischen“, „perversen“ Teenagers mit „großer Gefahr“
NEXT Trump Media fällt um 8 %, nachdem das Unternehmen seinen Aktienregistrierungsantrag geändert hat – 10.06.2024 um 18:22 Uhr