Yoro, PSG macht Fortschritte und der Preis wird immer klarer!

-

Leny Yoro, der 18-jährige Innenverteidiger von Lille, der bis 2025 unter Vertrag steht, wurde als eine der Prioritäten von Paris Saint-Germain genannt. Sowie im Visier großer europäischer Clubs. RMC Sport bekräftigt an diesem Freitag, dass PSG weiterhin mit einem Transfer voranschreitet, der rund 60 Millionen Euro und Boni umfassen könnte. Real Madrid und Liverpool würden Ausschau halten, ohne darauf zu bestehen.

Ein Transfer könnte bei rund 60 Millionen Euro mit Bonus oder sogar weniger zustande kommen. Die Gespräche zwischen Paris und den Eigentümern von Lille gehen weiter. Der Hauptstadtklub glaubt an seine Chancen.

Ein weiterer Bewerber, Real Madrid, ist im Rennen, aber der spanische Klub ist nicht bereit, zu viel zu zahlen. Der Merengue-Klub rückt seine Bauern weiter vor und nutzt die Tatsache, dass Leny Yoro gegenüber Reals Interesse nicht unempfindlich ist. Auch Liverpool beobachtet die Angelegenheit genau. »

Ein relativ glaubwürdiger Punkt in der Akte, aber ohne ein konkretes Element können wir nur sehr vorsichtig bleiben. Yoro ist eine glaubwürdige Rekrutierung für PSG, mit einer zu stärkenden Verteidigung und einem großen möglichen Schritt für den Spieler.

Es wurde jedoch noch nichts unternommen. Wir warten auf Bestätigungen, wenn möglich von einem Verein oder dem Spieler. Es gibt noch viele mögliche Ergebnisse, jede Partei kann andere Vorstellungen haben. Umso unklarer ist es angesichts des Preises, der noch lange nicht feststeht.

Finden Sie unsere Artikel auf Google News und MSN/Bing News:


-

PREV AliExpress übertrifft den Preis dieses OnePlus-Touch-Tablets
NEXT Die Grasshoppers gegen Thun Dam