LIVE – Ligue 2 Play-offs: Saint-Étienne verfehlt knapp

LIVE – Ligue 2 Play-offs: Saint-Étienne verfehlt knapp
LIVE – Ligue 2 Play-offs: Saint-Étienne verfehlt knapp
-

Nachdem den Grünen am Ende der Saison der direkte Aufstieg entzogen wurde, empfangen sie Rodez, um sich das Recht zu sichern, Metz in den Play-offs der Ligue 1 herauszufordern.

20:55

Aufeinanderfolgende Eckbälle (0:0, 24.)

Vierte Ecke in Folge für die Grünen. Die Verteidigung von Rodez ist auf dem besten Weg, die Gefahr abzuwehren.

20:53

Sissoko zu kurz (0:0, 21.)

Der ASSE-Stürmer kann die starke Flanke seines Teamkollegen Chambost nicht abfangen. Der Ball geht leicht vor dem Fuß der Nummer 9 vorbei.

20:51

Hountondji am Schlagzeug (0-0, 19.)

Der ruthenische Stürmer greift seinen Gegenspieler im Strafraum an, doch Batubinsika fängt ihn und bringt den Ball zur Ecke.

20:48

Mason Akt 2 (0-0, 16.)

Die Mannschaft von Saint-Etienne scheint gefährlich zu sein. Zum zweiten Mal im Match versucht er sein Glück. Seine Rückkehr zur Justiz geht daneben.

20:45

Mason rollt auf (0-0, 13.)

In der Angriffsposition löst die rechte Seite von ASSE einen Schlag auf der linken Seite aus. Ein Versuch, der nicht ins Schwarze getroffen wurde.

20:43

Hountondji verfehlt das Ziel (0:0, 11.)

Nach einem Ballverlust im Mittelfeld ist ASSE nicht mehr weit davon entfernt, den ersten Gegentreffer der Partie zu kassieren. Hountondji schießt erneut einen Volleyschuss, verfehlt aber das Ziel. Eine komplexe Geste auszuführen.

20:41

ASSE hat die Kontrolle (0-0, 9.)

Die Männer von Dall’Oglio hatten einen guten Start in ihr Spiel. Sie lassen keine Chancen zu, schaffen es aber nicht, den gegnerischen Toren Gefahr zu bereiten. Die 35.000 Saint-Etienne-Fans verschaffen auf der Tribüne Gehör.

20:38

Wetter-Update

Der Chaudron-Rasen ist in einwandfreiem Zustand. Der Ball rutscht, weil es am Nachmittag in Saint-Étienne geregnet hat.

20:37

Batubinsika in der Nähe eines CSC (060, 5.)

Der ruthenische Innenverteidiger gegen den Chambost-Innenverteidiger. Er ist kurz davor, seinen Torwart zu täuschen. Doch der Ball geht zur Ecke.

20:34

Talbi besiegt Cafaro (0:0, 2.)

Der Mittelfeldspieler von Rodez foult Cafaro 20 Meter vor Jaouens Strafraum. Letzterer fängt den Ball sicher.

20:33

Cardona-Halter

Der linke Flügelspieler von Stéphanois startet heute Abend, obwohl er diese Woche im Training Unbehagen verspürte.

20:30

Anstoß gegeben

Es geht zu Geoffroy-Guichard. Thomas Léonard macht den Anstoß. Ball im Besitz von ASSE-Spielern.

20:27

Eine bereits erfolgreiche Saison für Rodez

20:24

Der Ambiente-Punkt

ASSE-Anhänger sind bereit, im Kessel ihre Stimme zu erheben. Die Grünen wollen in die Ligue 1 zurückkehren, die sie in der Saison 2021-2022 verlassen haben. nach zwei Jahren in der zweiten Liga.

20:17

Nützliche Informationen

Anstoß: 20:30 Uhr

Schiedsrichter: Herr Leonard

Ort: Stade Geoffroy-Guichard, Saint-Étienne

20:15

Das Thema des Treffens

Der Gewinner dieser Begegnung wird zusammen mit Metz in den Aufstiegs-Play-offs für die nächste Ligue-1-Saison antreten. Rodez besiegte Paris FC bereits in der Vorrunde (2:2, 3 zu 2).

Zu finden sind die Geständnisse des Präsidenten des Paris FC:

Freie Plätze, Abschied von Charléty, Zusammenleben mit dem Stade Français: Der Präsident des Paris FC zieht Bilanz (lefigaro.fr)

20:10

Die Startelf von Rodez

20:09

Die ASSE-Elf, Larsonneur-Kapitän

20:08

Hallo zusammen

Willkommen zu diesem Live-Kommentar zum Aufstiegshalbfinale der Ligue 1 zwischen ASSE und Rodez.


Hier werden Beiträge angezeigt


Schließen

-

PREV Nutzer des Blanc-Krankenhauses fordern Gehör
NEXT Wenn Front Pop 2024 ohne absolute Mehrheit gewinnt, ist das Untergang und Finsternis!