Die Preise steigen ab Juni

Die Preise steigen ab Juni
Die Preise steigen ab Juni
-

Eine Reise nach Algerien während der Sommerferien ist für im Ausland lebende Algerier, insbesondere für diejenigen, die in Frankreich ansässig sind, oft mit hohen Kosten verbunden. Der Hauptaufwand betrifft den Kauf des Flugtickets. Die Preise steigen und alle Fluggesellschaften sind betroffen.

Allerdings sollten Sie wissen, dass die Preise für Flugtickets hauptsächlich von der Nachfrage abhängen. Bei hoher Nachfrage steigen die Preise und sinken, sobald der Ansturm nachlässt.

Es reicht daher aus, die Preise auf den Reservierungsseiten der verschiedenen Fluggesellschaften zu verfolgen, die Algerien bedienen, um zu wissen, ab welchem ​​Datum die Preise zu steigen beginnen, sodass Sie sich selbst organisieren können, um Ihr günstigstes Ticket zu bezahlen und gleichzeitig zu versuchen, es in vollen Zügen zu genießen deine Ferien.

Flüge Frankreich – Algerien: Die Preise steigen ab der ersten Juniwoche

Wer die Möglichkeit dazu hat, kann bis zum 10. Juni zu einem günstigen Preis von Frankreich nach Algerien reisen. Nach diesem Datum beginnen die Preise zu steigen.

Bei der spanischen Billigfluggesellschaft Vueling, die eine Direktverbindung zwischen Marseille und Algier anbietet, steigen die Preise ab dem 12. Juni deutlich an.

Während das einfache Ticket am 2., 4., 5. und 9. Juni nur 55 € und am 3., 7., 8. und 11. Juni 65 € kostet, steigt es am 12. Juni auf 112 € und dann auf 170 € und 154 € am 14. und 15. Juni, dann im Juli über 200 €.

Beim französischen Billigflieger Transavia werden die One-Way-Tickets für die Strecke Paris Orly – Algier ab dem 8. Juni deutlich ansteigen. So kostet die einfache Fahrt am 3. und 4. Juni 85 €. Am 8. Juni beträgt der Ticketpreis 122 €, am 15. Juni steigt er auf 231 € und übersteigt im Juli die Schwelle von 250 €. Dies sind die Preise für ein Einzelticket ohne Gepäck.

Air Algérie: Paris – Algier ab 349 € einfache Strecke am 1. Juni

Bei ASL Airlines kostet das einfache Ticket Paris Roissy – Algier am 1., 2. und 3. Juni ab 69 €, steigt am 6. Juni auf über 100 € und erreicht am 14. Juni sogar 240 €, um sich dann im Laufe des Monats bei etwa 200 € zu stabilisieren Juli, wenn Sie jetzt buchen. Sie sollten wissen, dass die Preise mit der Zunahme der Reservierungen weiter steigen werden.

Bei Air Algérie beginnt der Preisschub schon sehr früh. Das einfache Ticket für die Strecke Paris – Algier, das am 27. Mai 150 Euro kostet, steigt bei einer Abfahrt am 1. Juni schnell auf 349 Euro. Ein Ausbruch, der ab dem 7. Juni bestätigt ist.

Dieselbe Beobachtung auch bei Air France, wo die Preise auf der Strecke Paris-Algier im Juni teilweise über 500 Euro liegen.

-

PREV Dieses ungewöhnliche Objekt, das Sie gesetzlich zu Hause haben müssen, ist gesetzlich vorgeschrieben
NEXT Die Biden-Werbung, die Trump entfernen will