Wer gewinnt die Goldene Palme?

Wer gewinnt die Goldene Palme?
Wer gewinnt die Goldene Palme?
-

„Der Samen der heiligen Feige“ und andere Filme im Wettbewerb um die Goldene Palme in Cannes

Von LesNews

Mohammad Rasoulofs Film „The Seed of the Sacred Fig“ erregt im potenziellen Rennen um die Palme d’Or enorme Aufmerksamkeit: begeisterte Kritiken, eine ergreifende politische Anprangerung der iranischen Unterdrückung und Rasoulofs Status als Exilant, der gerade aus seinem Exil geflohen ist Land und erlaubte ihm schließlich, die Filmfestspiele von Cannes zu besuchen. (Lesen Sie hier unser Interview mit dem Regisseur).

Bei der Premiere am Freitag hielt Rasoulof auf den Stufen des Palastes Fotos von zwei Schauspielern – Misagh Zare und Soheila Golestani – hoch, denen es verboten war, den Iran zu verlassen, um am Festival teilzunehmen. Er hat bereits offengelegt, wie die Islamische Republik Druck auf sein Team ausübt, um Cannes davon zu überzeugen, den Film, der vom Zerfall einer Familie nach dem Verschwinden der Waffe eines Richters des Revolutionstribunals erzählt, aus der Auswahl zu nehmen. Für Rasoulof ist es die erste Teilnahme am Wettbewerb. Zuvor gewann er Preise in der Sektion „Un Certain Regard“ für „Manuscripts Don’t Burn“ (2013) und „Goodbye“ (2011), und „Seed of the Sacred Fig“ ist ein weiterer Film, den er nach seinem „There Is No Evil“, Gewinner des Goldenen Bären der Berlinale 2020.

Daher sind alle Elemente – die politische Relevanz und die unbestreitbare emotionale Kraft des Films selbst – für einen verdienten Gewinner der Palme oder des Grand Prix vorhanden. Hinzu kommt die Tatsache, dass Neon den Film mitten im Festival erworben hat, sicherlich in der Hoffnung, nach dem Verleih der letzten vier Filme eine weitere Goldene Palme zu gewinnen: „Parasite“, „Titane“, „Triangle of Sadness“ und „ Anatomie eines Sturzes.“

„The Seed of the Sacred Fig“ wäre nicht der erste iranische Film, der die Goldene Palme gewann – Abbas Kiarostami gewann 1997 für „Taste of Cherry“ –, aber eine Erhöhung durch die Jury in Cannes würde dennoch eine starke Botschaft senden. Und an die gesamte Welt des Kinos, während der Iran diesen Film niemals für den internationalen Wettbewerb bei den Oscars einreichen würde.

Aber auch Payal Kapadias „All We Imagine as Light“, das am Donnerstag ebenfalls begeisterte Kritiken erhielt und später in diesem Jahr von Sideshow und Janus Films für die US-Veröffentlichung erworben wurde, könnte seine Chance bekommen. Das zurückhaltende Drama über die Freundschaft zweier Frauen in Mumbai ist der erste indische Film im Wettbewerb von Cannes seit 30 Jahren seit Shaji N. Karuns „My Own“ im Jahr 1994. Es ist auch der erste indische Film im Wettbewerb, der von einer Frau gedreht wurde , und in einer Auswahl 2024 mit nur vier Regisseurinnen. Diese Faktoren könnten die Jury auch dazu inspirieren, „All We Imagine“ mit einer historischen Palme auszuzeichnen.

Erste Reaktionen und vorläufige Rangliste

Während Jacques Audiards „Emilia Pérez“, ein transmusikalischer Fantasyfilm, zuvor unsere Prognosen übertroffen hat, möchte die Jury nun, da Netflix den Film erworben hat, vielleicht einen weiteren Film feiern, der eine Plattform erfordert, die ein globaler Streamer nicht bieten kann. Netflix verfügt über ein starkes Team und „Emilia“ ist ihre erste Übernahme durch die offizielle Auswahl. Dennoch können Sie damit rechnen, dass dieses beliebte Werk bei der Zeremonie am Samstag an anderer Stelle eine Auszeichnung erhält, wobei die spanische Trans-Schauspielerin Karla Sofía Gascón in den Schauspielkategorien für Furore sorgen könnte.

Ranking der Filme im Wettbewerb nach Wahrscheinlichkeit, die Goldene Palme zu gewinnen:

  1. „Der Samen der Heiligen Feige“
  2. „Alles, was wir uns als Licht vorstellen“
  3. „Anora“
  4. “Vogel”
  5. “Die Substanz”
  6. „Emilia Pérez“
  7. „Gefangen von den Gezeiten“
  8. „Arten der Freundlichkeit“
  9. „Megalopolis“
  10. “Große Tour”
  11. „Das Mädchen mit der Nadel“
  12. „Parthenope“
  13. „Die Leichentücher“
  14. „Motel Destino“
  15. „Oh, Kanada.“
  16. „Limonov: Die Ballade“
  17. „Drei Kilometer bis zum Ende der Welt“
  18. „Marcello Mio“
  19. “Der Lehrling”
  20. „Wilder Diamant“
  21. „Beating Hearts“

Wir werden unsere Leser über die Entwicklungen im Verlauf des Wettbewerbs auf dem Laufenden halten.

Sean Baker und andere bemerkenswerte Filme

In seinem zweiten Beitrag für die Goldene Palme nach „Red Rocket“ vor drei Jahren präsentierte Sean Baker „Anora“ (Neon) mit Mikey Madison („Better Things“) in einer bahnbrechenden Hauptrolle als Sexarbeiterin Ani. Während sie in Queens von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck lebt, während sie als exotische Tänzerin in Manhattan arbeitet, lernt sie den reichen Russen Ivan (Mark Eydelshteyn, eine weitere Offenbarung in seiner ersten amerikanischen Rolle) kennen. Kritiker haben diesen neuesten Film des Regisseurs von „Tangerine“ und „The Florida Project“ allgemein gelobt und Madison als beste Schauspielerin in Cannes gefeiert.

Ali Abbasi und David Cronenberg in Cannes

Ali Abbasis „The Apprentice“, eine Entstehungsgeschichte des bösen Donald Trump (Sebastian Stan) unter der Anleitung des korrupten New Yorker Staatsanwalts Roy Cohn (Jeremy Strong), ohne Begeisterung oder Liebe, wurde jedoch schlecht aufgenommen. Dem Film mangelt es an aufschlussreicher Nachahmung und er scheint sich eher an ein europäisches Publikum von Festivalbesuchern zu richten, die gerne über Trump lachen.

David Cronenberg bot „The Shrouds“ an, eine anspruchsvolle Meditation über Trauer, Erinnerung und Technologie. Vincent Cassel spielt einen Geschäftsmann mit Cronenbergs Frisur und Gangart. Dies ist Cronenbergs siebter Film, der um die Goldene Palme konkurriert.

Weitere Highlights

Demi Moore glänzte in „The Substance“, einer Rückkehr zu alter Form für die Schauspielerin. Der Film erhielt positive Reaktionen und könnte ihr möglicherweise eine Nominierung als Beste Hauptdarstellerin in Cannes bescheren.

Auch der Film „Limonov: The Ballad“ von Kirill Serebrennikov mit Ben Whishaw in der Hauptrolle kam gut an und steht auf dem Weg zu einer möglichen Auszeichnung als Bester Hauptdarsteller.

Bleiben Sie mit LesNews auf dem Laufenden, um alle Live-Updates von den Filmfestspielen von Cannes zu erhalten.

-

PREV „Ich habe noch nie außerhalb einer Tatami gekämpft!“ : Tag zur Sensibilisierung für Schulgewalt in Montpellier mit Karate-Weltmeister Mehdi Filali
NEXT In Torigny-les-Villes zündet er dreimal das Haus seines Nachbarn an