Landwirte bezahlen und Werte teilen: Welche Maßnahmen sollten Fachleute ergreifen? Start einer neuen Konsultation für Landwirte zum Agora-Antrag

-

Die Regierung startet eine neue Online-Konsultation für Fachleute im Agrarsektor. Diese Konsultation in Form eines Fragebogens zur Agora-Anwendung konzentriert sich auf Fragen der Landwirtevergütung, Vereinfachung und Transparenz in diesem Sektor. Sein Ziel ist es, die Meinungen von Landwirten im Zusammenhang mit einer möglichen Weiterentwicklung der EGAlim-Gesetze zu sammeln. Landwirte sind bis zum 3. Juni über die Agora-Anwendung zur Teilnahme eingeladen.

Fragen Sie Landwirte nach Vergütungs- und Transparenzthemen

Die EGAlim-Gesetze stellten die Landwirte in den Mittelpunkt der Preisgestaltung, um eine direkte Verbindung zwischen ihren Produktionskosten und dem in den Geschäften gezahlten Preis herzustellen. Angesichts gewisser Schwierigkeiten, insbesondere in den Handelsbeziehungen und bei der Wertteilung, werden diese Gesetze angepasst, um sie einfacher, wirksamer und schützender zu machen.

Preisentwicklung landwirtschaftlicher Produkte, obligatorische Vertragsabwicklung in der Branche, Verhandlungspraktiken mit Käufern… Mithilfe verschiedener Fragen werden Fachleute im Agrarsektor zu Themen befragt, die mit ihrer Vergütung und ihren Geschäftspraktiken zusammenhängen. Diese Fragen zielen darauf ab Sammeln Sie bis zum 3. Juni ihre Meinungen und Kommentare.

Basierend auf den Ergebnissen dieser Konsultation wird die parlamentarische Mission die einbehaltenen Beiträge in ihren Bericht aufnehmen. Die Regierung wird dann die Vorschläge zur Reform der EGAlim-Gesetze annehmen, die sie für notwendig hält, um eine gerechtere Vergütung der Landwirte zu gewährleisten.

Bildbeschreibung ansehen Beispiel für eine Frage, die im Rahmen der Agora-Anwendung gestellt wurde: Frage 7/45 Sollte die Konstruktion des Preises landwirtschaftlicher Produkte beim Erstkäufer ausschließlich auf Indikatoren der landwirtschaftlichen Produktionskosten basieren?

Beispiel einer Frage, die in der Agora-Anwendung gestellt wurde:

Frage 7/45 Sollte die Konstruktion des Preises landwirtschaftlicher Produkte beim Erstkäufer ausschließlich auf Indikatoren der landwirtschaftlichen Produktionskosten basieren?

Zwei mögliche Antworten:

  • Ja, die Produktionskostenindikatoren sind ausreichend.
  • Die Produktionskostenindikatoren reichen nicht aus, es werden mehrere Indikatoren benötigt (Qualität, Märkte usw.)

Eine zweite Konsultation, die ergänzend und allen Franzosen offen steht, ist ebenfalls verfügbar: „Besser bezahlte Landwirte: Welche Hebel gibt es für den Verbraucher? ». Es zielt darauf ab Sammeln Sie Verbrauchermeinungen zu denselben Themen, indem Sie Fragen zu ihren Kaufpraktiken stellen.

Um teilzunehmen, laden Sie einfach die Agora-Anwendung herunter und antworten Sie darauf
etwa zwanzig Multiple-Choice- oder Free-Response-Fragen (5 bis 10 Minuten)

Agora, eine Anwendung, mit der Sie Ihrer Stimme mit wenigen Klicks Gehör verschaffen können

Die AGORA-Anwendung ermöglicht es jedem Franzosen, seine Meinung zu äußern und Fragen zu alltäglichen Themen zu stellen. Es ermöglicht Ihnen, sich schnell und einfach zu äußern, über die wichtigsten Phasen der Entscheidungsfindung auf dem Laufenden zu bleiben und die Regierung direkt aufzufordern, neue Themen in die Regierungsagenda aufzunehmen.

Die Anwendung basiert auf zwei komplementären Funktionalitäten:

  • Nehmen Sie an den von den Ministern vorgeschlagenen Konsultationen teil, um mit wenigen Klicks Ihre Meinung zu äußern, und verfolgen Sie dann deren Fortschritte im Laufe der Monate. Jeden Monat werden neue Themen behandelt.
  • Stellen Sie der Regierung Fragen zu aktuellen Themen. Jede Woche beantwortet der zuständige Minister oder Regierungssprecher die Frage, die im Antrag die meiste Unterstützung erhalten hat.

Herunterladen

Pressekontakte

DITP-Pressekontakt:
[email protected]
Caroline Marcel Orzechowski – Tel. : 06 40 67 33 62

Pressedienst des Ministeriums für Landwirtschaft und Ernährungssouveränität
Tel: 01 49 55 60 11
[email protected]

-

PREV Der Dollar schwächelt, nachdem die US-Einzelhandelsumsätze im Mai hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind
NEXT Der 83-jährige Fahrer, der in La Rochelle ein Kind angefahren hat, löst Unbehagen aus