Wie kann man das Rennen diesen Sonntag live verfolgen?

Wie kann man das Rennen diesen Sonntag live verfolgen?
Wie kann man das Rennen diesen Sonntag live verfolgen?
-

Monaco ist jede Saison Austragungsort eines legendären Formel-1®-Rennens, bei dem alle Fahrer gewinnen wollen. Die Strecke des Fürstentums ist die langsamste und schwierigste in der Formel 1®-Weltmeisterschaft. Der kleinste Fehler kann kostspielig sein! Der allererste Grand Prix von Monaco™ wurde 1929 von William Grover-Williams gewonnen, woraufhin sich große Namen auf der Riviera-Rennstrecke etablierten. Unter ihnen können wir insbesondere Ayrton Senna, Michael Schumacher, Juan Manuel Fangio und Graham Hill nennen. In der vergangenen Saison, bei der 80. Ausgabe des Formel 1® Grand Prix von Monaco™, war es der Niederländer Max Verstappen, der den ersten Platz belegte, der dritte Sieg in Folge für das Red Bull-Team, nach dem Erfolg von Max Verstappen im Jahr 2021 und Sergio Perez im Jahr 2022. Verfolgen Sie das Training, das Qualifying und das Rennen live mit CANAL+!

Klicken Sie hier, um das CANAL+ SPORT-Angebot zu nutzen

Formel 1®: der Große Preis von Monaco, ein anspruchsvolles Rennen

Verfolgen Sie noch heute das Training und das Qualifying für den Monaco Grand Prix™ am Sonntag, dank des CANAL+ SPORT-Angebots. Heute beginnt um 12:30 Uhr das dritte Freie Training, um 16:00 Uhr folgt das für diese sehr anspruchsvolle Strecke entscheidende Qualifying. Verfolgen Sie am Sonntag ab 15:00 Uhr den Grand Prix von Monaco™. Dies ist der achte Lauf der Formel 1®-Saison 2024. Bereits zum 70. Mal war die Strecke im historischen Rahmen des Fürstentums Austragungsort einer WM-Runde. Die Strecke ist 3,337 Kilometer lang und besteht aus 19 Kurven. Dieser Grand Prix™ ist zweifellos der prestigeträchtigste in der Formel 1®. Es ist auch eines der schwierigsten, da dieses Rennen zwischen den mittlerweile berühmten Schienen ausgetragen wird, die entlang der Straße verlaufen und auf denen die Kurven aufeinander folgen, eine legendärer als die andere. Im Rennen müssen die Athleten 78 Runden absolvieren, was einer Gesamtdistanz von 260,286 Kilometern entspricht. Dies ist das einzige Rennen der Weltmeisterschaft, bei dem die Fahrer die 305-Kilometer-Marke nicht erreichen. Nach sieben ausgetragenen Rennen ist es der amtierende Weltmeister Max Verstappen, der die Formel 1®-Weltmeisterschaft anführt. Der Niederländer hat 161 Punkte und liegt vor Charles Leclerc (113 Punkte) und Sergio Pérez (107 Punkte). Der Red Bull-Fahrer hat in dieser Saison fünf Grand Prix™ gewonnen, den letzten davon letzte Woche beim Emilia-Romagna Grand Prix™. Sollte es für Samstag regnen, prognostiziert die Wettervorhersage für den Rennsonntag einen sonnigeren Tag mit Temperaturen um die 20°C.

Klicken Sie hier, um das CANAL+ SPORT-Angebot zu nutzen

Der gute CANAL+-Plan, den Monaco Grand Prix™ dieses Wochenende live zu sehen

Möchten Sie 100 % des Formel 1® Grand Prix™, der Tests und des Qualifyings erleben? Nutzen Sie das CANAL+ SPORT-Angebot für 29,99 Euro pro Monat für 12 Monate, dann 45,99 Euro pro Monat, mit einer 24-monatigen Bindung. Dieses Angebot umfasst die Sender CANAL+, CANAL+SPORT, CANAL+FOOT, CANAL+SPORT 360, beIN SPORTS, DAZN1 und EUROSPORT. Sie können 100 % der Tests, Qualifikationen und Grand Prix™ der Formel 1® und MotoGP™, 100 % der UEFA Champions League, 100 % der Top14 und viele andere Sportereignisse verfolgen. Mit dem CANAL+ SPORT-Angebot können Sie außerdem aktuelle Kinofilme und Must-See-Filme auf dem Bildschirm Ihrer Wahl ansehen sowie alle CANAL+ Original Creation-Serien, internationalen Serien, Dokumentationen und Jugendinhalte … und Inhalte von Apple TV+. ..

Klicken Sie hier, um das CANAL+ SPORT-Angebot zu nutzen

-

NEXT Ungarn – Schweiz: Die Nati erzielt den chaotischen Treffer durch ein Tor von Embolo (1-3, direkt)