die Palme d’Or wurde an Sean Baker verliehen

die Palme d’Or wurde an Sean Baker verliehen
die Palme d’Or wurde an Sean Baker verliehen
-

Der Vorhang fällt. Es ist Zeit, den roten Teppich wegzuräumen. Nach zwölf Tagen Wettbewerb um die 22 ausgewählten Spielfilme hat die Jury der 77. Filmfestspiele von Cannes unter dem Vorsitz des Regisseurs von Barbie Ihr Urteil verkündete Greta Gerwig am Samstag, 25. Mai, am Ende der Preisverleihung.

Und es war Sean Baker, der für ihn die Goldene Palme gewann Anora. „ Dieser Film ist großartig und voller Menschlichkeit. Er ließ uns lachen und über alle Hoffnung hinaus hoffen », flüsterte der Jurypräsident zu dieser Actionkomödie über das Treffen zwischen einer Prostituierten und dem Sohn eines russischen Oligarchen.

Der Hauptpreis geht an Alles, was wir uns als Licht vorstellen des indischen Filmemachers Payal Kapadia, wo der Preis der Jury an Jacques Audiard für seinen Film Emilia Pérez verliehen wurde, eine explosive Musikkomödie, die in den mexikanischen Kartellen spielt.

Iraner Rasoulof geehrt
Die vier Hauptdarstellerinnen desselben Films, Karla Sofía Gascón, Zoe Saldana, Adriana Paz und Selena Gomez, erhielten ihrerseits gemeinsam den Preis für weibliche Leistung. Jesse Plemons erhielt den Preis für männliche Leistung für seine Rolle in Arten der Freundlichkeitder neueste Spielfilm von Yórgos Lánthimos.

Während erwartet wurde, dass er die Palme d’Or erhält, gewann der iranische Regisseur Mohammad Rasoulof schließlich den Sonderpreis der Jury, eine Auszeichnung, die in diesem Jahr ausnahmsweise verliehen wurde, um den Mut des Filmemachers zu würdigen, der die vom iranischen Regime begangene Gewalt in Bildern angeprangert hat . „ Ich freue mich sehr, dass der Film fertig ist und mit dieser Auszeichnung gewürdigt wird, aber ich bin auch sehr traurig, zutiefst traurig über die Katastrophe, die mein Volk täglich erlebt. », hauchte Mohammad Rasoulof.

Die komplette Liste

Goldene Palme: Anora von Sean Baker
Hauptpreis: Alles, was wir uns als Licht vorstellen von Payal Kapadia
Sonderpreis der Jury: Samen des heiligen Feigenbaums von Mohammad Rasoulof
Preis für weibliche Schauspielerin: alle SchauspielerinnenEmilia Pérez (Karla Sofia Gascon, Zoe Saldana und Selena Gomez)
Preis für männliche Interpretation: Jesse Plemons rein Arten der Freundlichkeit
Preis der Jury: Emilia Pérez von Jacques Audiard
Preis für Inszenierung: große Tour von Miguel Gomes
Drehbuchpreis: Die Substanz von Coralie Fargeat
Goldene Kamera: Armand von Halfdan Ullmann Tøndel
Besondere Erwähnung für die Camera d’Or: Mischling von Chiang Wei Liang und You Qiao Yin
Goldene Palme für Kurzfilm: Der Mann, der nicht schweigen konnte von Nebojša Slijepcevic
Besondere Erwähnung des Kurzfilms: Schlecht für den Moment von Daniel Soares

Mit Huffingtonpost

-

PREV LIVE – Top 14: Verfolgen Sie La Rochelle-Racing auf France Bleu La Rochelle
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar