Live aus Solvalla: Entdecken Sie die Auslosung der Plätze hinter dem Autostart

-

16:45 Uhr – Die Auslosung der Plätze hinter dem Autostart ist durchgeführt

16:05 Uhr – Horsy Dream gewinnt die zweite Batterie vor Hohneck

Schuss von 3 für Eric Raffin Wer gewinnt diese zweite Batterie mit Pferdetraum Trab 1″09″. Das Pferd von Pierre Belloche wehrt den Angriff abHohneck der nach einem zögerlichen Start Zweiter wurde. Der schwedische Favorit, Francesco Zet, wurde vorn Dritter Borups Sieg. Gaspar de Brion Und Matthew Abrivard scheiterte im Finale mit dem fünften Platz.

15:30 Uhr – Go On Boy gewinnt mit Leichtigkeit die erste Batterie, Idao de Tillard versucht ein unmögliches Comeback

Ein Franzose kann einen anderen verstecken! Mach weiter, Junge übertrifft die Konkurrenz in dieser ersten Batterie mit 1,08,7 Sekunden. Er dominiert die Italiener Hauptstadtpost (2.) und Denver Gio (3.). Onas Prinz widersteht nichts Jovialität um den letzten Qualifikationsplatz zu ergattern. Ernüchterung zu Beginn beim französischen Favoriten, Idao de Tillard. Es ist ihm schuld (beschämt), dass er sich trotz einer guten Rendite nicht qualifiziert. Don Fannuci ZetEnttäuschenderweise belegt er den siebten Platz.

14:55 Uhr – Idao de Tillard machte sich während der Hitze Sorgen

Der französische Meister Idao de Tillard Der mit Scheuklappen ausgerüstete Hund ist während seiner Läufigkeit schuld. Thierry Duvadestinsein Trainer, erklärt: „Er hatte eine schlimme Hitze. Er ist leicht gefallen, wir werden das Gewicht wieder zunehmen.“

14:25 Uhr – Oriana Boko oder Eric Raffins Coup de deux

Der amtierende Sulky mit mehreren Goldmedaillen hatte in Solvalla einen starken Start in den Tag, indem er einen Zweier erzielte. Beim Schmollen vonOriana BokoEr bringt das niederländische Training zum Strahlen Dany Brower und dominiert den großen Favoriten Filadonna. Der Bewohner vonAlessandro Gocciadoro trägt den Helm von Philippe Allaire belegt dabei den zweiten Platz Züchter 3-jährige StutfohlenGruppe I für 3-jährige Stutfohlen.

13:50 Uhr – Vaprio übertrifft die Konkurrenz im Montéeliten (Gr.2)

Bearbeitet von Eric Raffin, Vaprio behält problemlos seinen Titel in der Montéeliten Die traditionelle Gruppe II trat auf dem 1.640 Meter langen Autostart von Solvalla an. Das ehemalige Bazire, Chalimar de Guez wurde Zweiter und die Franzosen Pebble Sted komplettiert das Podium.

13:15 Uhr – Anthony Roi interviewt den schwedischen Trainer Daniel Redén

Der Trainer der Stall Zet wird zu Beginn der Saison zwei der besten schwedischen Chancen bietenElitloppet gegenüber der französischen Koalition: Francesco Zet Und Don Fanucci Zet.

-

PREV Donald Trump feierte seinen 78. Geburtstag, ein Experte prognostiziert seine Lebenserwartung
NEXT Tochter Stella teilt bezauberndes Erinnerungsfoto