die Fragen, die wir uns nach der mysteriösen Nachricht über ihn stellen

die Fragen, die wir uns nach der mysteriösen Nachricht über ihn stellen
die Fragen, die wir uns nach der mysteriösen Nachricht über ihn stellen
-

Seit mehreren Wochen besteigt YouTuber Inoxtag den Everest, den höchsten Gipfel der Welt. Allerdings bleiben viele Fragen unbeantwortet.

Seine Ankunft auf dem Dach der Welt wurde um den 10. Mai herum angekündigt. Doch an diesem Sonntag, dem 26. Mai, verkündete YouTuber Inoxtag, der sich nach langen Monaten der Vorbereitung zum Ziel gesetzt hatte, den Everest zu besteigen, seine Neuigkeiten. Über das Ergebnis seines Aufstiegs bleibt er jedoch im Dunkeln.

Ein von seinen Fans genau beobachteter Aufstieg, der sich schnell Sorgen um seine Gesundheit machte, als der Influencer kurz vor seiner Ankunft im Himalaya beschloss, alle Kontakte in den sozialen Netzwerken abzubrechen. So weit, dass Gerüchte über seinen Tod sogar in sozialen Netzwerken, darunter Tiktok, weit verbreitet waren. Am Ende seiner Reise bleiben jedoch Fragen offen.

Hat Inoxtag den Everest erfolgreich bestiegen?

“Zurück”. Mit diesen Worten gab sein Führer Mathis Dumas am 26. Mai nach mehreren Wochen des Schweigens Neuigkeiten auf Instagram bekannt. Er berichtet von einer „zweimonatigen Expedition“ und erklärt, dass Inoxtag „einen Schritt zurücktreten muss von dem, was passiert ist“. Er wird sich daher für eine Weile von sozialen Netzwerken fernhalten. Der Videofilmer plant zu Beginn des Schuljahres eine lange Dokumentation, in der er verraten soll, ob er sein Ziel erreicht hat oder nicht.

Was ist mit ihm passiert?

Auf dem Foto von Mathis Dumas können wir Inoxtag am Boden eines Zeltes sehen, noch gut sichtbar beim Abstieg vom Gipfel, ausgestattet mit einem sehr warmen Anzug und einer Maske, um atmen zu können.

„Seien Sie vorsichtig bei dem, was Sie in den Netzwerken sehen“, sagt sein Führer neckend und zweifelt an den Schwierigkeiten, auf die Inoxtag während seines Aufstiegs gestoßen sein könnte.

Ist Inoxtag gesund?

Da der Aufstieg eine wahre Meisterleistung ist, ist die Anwesenheit von Inoxtag im Zelt und – wie es scheint – müde, kein Wunder. Trotz der einjährigen Vorbereitung sind die Regeln für den Aufstieg anspruchsvoll. Da der Sauerstoffgehalt je nach Höhe unterschiedlich hoch ist, wird Bergsteigern dringend empfohlen, sich auf dem Rückweg in den verschiedenen Lagern auszuruhen, zum Beispiel Lager 4, dann Lager 3 und 2. Dies hat den Effekt einer Wiedergewöhnung des Körpers eine Umgebung, in der Sauerstoff weniger knapp ist.

Wann erscheint die Dokumentation über den Aufstieg von Inoxtag?

Der Schleier der Geheimhaltung um seine Reise ist besonders dicht, da für kommenden September ein Dokumentarfilm erwartet wird, der einem Spielfilm ähneln soll. Der von ihm und Webedia produzierte Dokumentarfilm muss die gesamte Reise des jungen Mannes nachzeichnen.

Was werden wir in der Dokumentation sehen?

Zu den erwarteten Sequenzen gehört Inoxtags Training zur Vorbereitung auf die Besteigung dessen, was für viele erfahrene Bergsteiger nach wie vor eine echte Herausforderung darstellt: den Everest. „Es gibt ein narratives Muster rund um seine Ausbildung. Die ganze Herausforderung besteht darin, am Ende ein fiktionalisiertes Werk zu haben, das mit Inoxtag als ausführendem Produzenten auf YouTube ausgestrahlt wird. Was es auf der Plattform noch nie gegeben hat“, versprach Michèle Benzeno, Generaldirektorin von Webedia , im November 2023.

Meist gelesen

-

PREV Matija Sarkic, montenegrinischer Torhüter, stirbt im Alter von 26 Jahren
NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar