Alcaraz erwartet, die Franzosen müssen sich erholen… Punkte und Ergebnisse

Alcaraz erwartet, die Franzosen müssen sich erholen… Punkte und Ergebnisse
Alcaraz erwartet, die Franzosen müssen sich erholen… Punkte und Ergebnisse
-

Es ist Zeit für die 2. Runde von Roland-Garros, diesen Mittwoch, den 29. Mai. Mit Alcaraz, Tsitsipas, Sinner, Gasquet und sogar Garcia und Swiatek werden viele Leute auf den Plätzen sein.

Das Essenzielle

  • Zeit für die 2. Runde von Roland-Garros 2024, diesen Mittwoch, den 29. Mai. Tsitsipas und Alcaraz werden auf den Plätzen sein. Muller und Moutet sind eingeplant. Gasquet wird in einer Nachtsitzung gegen Sinner antreten. Garcia und Paquet sind ebenso wie Swiatek in der Auslosung der Frauen eingeplant.
  • Gestern wurde es für die Franzosen zu einer Tragödie: Rinderknech schaffte es als einziger in die 2. Runde von Roland-Garros. Die Topgesetzten hatten leichte Spiele wie Ruud, Rune, Djokovic und Sabalenka.
  • Verfolgen Sie alle Highlights und Ergebnisse von Roland-Garros live.

Live

00:17 – Bis später!

Ab 11 Uhr steht Tsitsipas auf dem Platz!

28.05.24 – 23:49 Uhr – Barrère verliert am Ende der Nacht gegen Bublik

Die Vorhand des Franzosen ist zu lang! Bublik kommt in 2h16 heraus: 4-6, 5-7, 3-6. Rinderknech rettete an einem dunklen Tag das französische Tennis vor einem Nullpunkt …

28.05.24 – 23:49 Uhr – Bublik bekommt einen Matchball!

Seine Dienste bereiten Barrère weiterhin Qualen. Es erreicht eine Geschwindigkeit von 215 km/h!

28.05.24 – 23:48 Uhr – Barrère ist offensiv!

Der Franzose kam, um einen Volleyschuss zu landen! Also vielleicht (15-30)!

28.05.24 – 23:47 Uhr – Barrères schöne Variante!

Der Franzose hat gerade einen Dropshot auf den Millimeter genau getroffen (15-15).

28.05.24 – 23:47 Uhr – Bublik wird zum Sieg aufschlagen!

Wir spielen seit mehr als zwei Stunden und Bublik punktet weiterhin mit Assen (15-00).

28.05.24 – 23:46 Uhr – Barrère klammert sich an seinen Traum

Er nutzt Bubliks Fehler aus, um zwei Spielpunkte zu erzielen.

28.05.24 – 23:44 Uhr – Barrère zeigt Fairplay

Der Schiedsrichter gab ein Foul, aber der Franzose bestätigte, dass der Ball die Linie berührte. Toller Sportsgeist!

28.05.24 – 23:43 Uhr – Bublik hält durch!

Die Vorhand ging über Barrère hinaus. Der Franzose steht mehr denn je mit dem Rücken zur Wand (2:5, in der dritten Runde).

28.05.24 – 23:42 Uhr – Es ist ein neues Unentschieden!

Barrère war der Autor einer unglaublichen Vorhand auf der ganzen Linie (40-40).

28.05.24 – 23:41 Uhr – Bublik ist nicht wirklich ruhig

Er hat gerade einen Doppelfehler begangen. Barriere hat eine Öffnung (30-30).

28.05.24 – 23:40 Uhr – Barrère häuft Fehler an

Der Franzose ist zunehmend frustriert, auch beim Rückhandspiel fällt es ihm schwer, seine Beine zu bewegen.

28.05.24 – 23:39 Uhr – Barrère lässt seinen Aufschlag fallen!

Die Rückhand des Franzosen war zu lang. Nachdem er vier Breakbälle verpasst hatte, ist Barrère nun pleite (2-4, im dritten Satz).

28.05.24 – 23:39 Uhr – Barrère ist wieder in Gefahr

Bublik hat gerade zwei Breakpoints erzielt. Dies ist ein neuer Wendepunkt.

28.05.24 – 23:37 Uhr – Kokkinakis geht als Sieger aus einem Duell der Titanen hervor!

Dank einer Rückhand über die Linie setzte sich Kokkinakis gegen Popyrin durch (6-4, 6-7 *8/10*, 3-6, 7-5, 3-6). Er wird die 2. Runde von Roland-Garros sehen.

MEHR LESEN

Der überfüllte Kalender ändert nichts an den Daten von Roland-Garros, das vom 20. Mai 2024 mit Beginn der Qualifikation bis Sonntag, dem 9. Juni 2024, dem Tag des Herrenfinales, stattfindet.

Wenn das Ticketsystem wie in den Vorjahren beibehalten wird, werden die Tickets nun zu 100 % entmaterialisiert. Es wird drei Phasen geben. Die ersten Tickets werden an Clubpräsidenten und dann an Lizenznehmer des französischen Tennisverbandes verkauft, bevor der Ticketschalter am Mittwoch, 13. März, um 10 Uhr für die breite Öffentlichkeit geöffnet wird. Für den Zugang zu den Nebenplätzen während des Hauptturniers müssen Sie mindestens 39 € bezahlen, für einen Platz auf der Tribüne des Philippe-Chatrier-Platzes mindestens 50 €. Auch Weiterverkäufe der Plätze sind im Vorfeld des Turniers und im Laufe der zwei Wochen geplant.

Die Gesamtzuteilung für Roland-Garros 2024 wurde am 25. April 2024 bekannt gegeben. Im Jahr 2024 ist die Gesamtzuteilung im Vergleich zum Vorjahr um 7,8 % gestiegen und beläuft sich laut Pressemitteilung von Roland Garros auf 53,478 Millionen Euro.

Sender von Roland Garros im Jahr 2024, France TV und Amazon Prime (Abonnieren Sie Amazon Prime Video) haben ihren Vertrag bis 2027 verlängert. France Télévisions wird währenddessen alle Spiele des Tages übertragenAmazon Prime wird die 11 Abendsitzungen vom ersten Sonntag bis zum letzten Mittwoch des Turniers übertragen. Anders als letztes Jahr, Amazon Prime wird nicht mehr die Exklusivität der Spiele auf Simonne Matthieu haben. Die beiden Medien einigten sich. Sie werden die Halbfinals der Einzelauslosungen der Damen und Herren, der Damen- und Herrendoppel sowie des Mixed-Doppel-Finales gemeinsam übertragen.

-

PREV Kein Finale für Ugo Humbert in ‘s-Hertogenbosch
NEXT Ferrari und Porsche werden an der Spitze beschossen