Was sie ihrer Mutter vorwarf, die beschloss, ihr zuzuhören

Was sie ihrer Mutter vorwarf, die beschloss, ihr zuzuhören
Was sie ihrer Mutter vorwarf, die beschloss, ihr zuzuhören
-

Diesen Donnerstag, den 30. Mai, feiert Elise Lucet ihren 61. Geburtstag. Ein neuer Meilenstein, den sie zweifellos im Kreise ihrer Lieben, darunter auch ihrer Tochter Rose, feiern wird. Letztere ist heute ein junger Teenager, der die Zunge nicht in der Tasche hat. Ein Beweis dafür ist, dass sie nicht davor zurückschreckt, ihre Mutter auf ein ganz bestimmtes Thema anzusprechen.

Wenn sie dafür bekannt ist, eine selbstbewusste Journalistin zu sein, die sich nie scheut, in ihren Sendungen an die Front zu gehen Bargeldermittlung Und Korrespondent, Elise Lucet ist privat viel ruhiger und stiller. Tatsächlich führt sie ein diskretes Leben mit seine Tochter Rose, geboren 2007 aus einer Liebesbeziehung mit ihrem Mann Martin Bourgeois, einem Antiquitätenhändler, den sie im Sommer 2006 heiratete. Leider starb dieser 2011 im Alter von nur 42 Jahren an Leukämie. Die Journalistin, die an diesem Donnerstag, dem 30. Mai, ihren 61. Geburtstag feiert, ist daher die einzige, die ihre inzwischen 17-jährige Tochter großgezogen hat.

Als Teenager hat die junge Rose offenbar einen starken Charakter entwickelt. Während eines Interviews angerufen Smalltalk und ins Leben gerufen von Konbini, erwähnte Elise Lucet insbesondere das Thema, zu dem ihre Tochter sie ohne Probleme kritisieren kann: das Aussehen ihrer Kleidung, das nicht ihrem Geschmack entsprechen würde. Und das aus gutem Grund: Die Journalistin ist nicht der Typ, der viel Wert auf sein tägliches Erscheinungsbild legt: „Ich bin nicht mit dem Pullover einverstanden Der Weihnachtsmann ist Müll, Nein, ich übertreibe. Ich trage ein Poloshirt, einen Pullover, ein Sweatshirt usw., ich bin überhaupt nicht vorsichtig. Nicht genug“, gab sie zu. Was die Gabe hat, Rose zu irritieren, die sich viel mehr für Mode interessiert als ihre berühmte Mutter. “Meine Tochter schreit mich an. Dort sagte sie kürzlich zu mir: „Hör dort unten auf, enge Jeans zu tragen …“

Mehr lesen

Lesen Sie auch

Emmanuelle Béart und Daniel Auteuil: Ihre Tochter Nelly, die die Augen ihrer Mutter hat, hat gute Neuigkeiten zu verkünden
Hugues Aufray ist untröstlich über den Tod seiner Enkelin: Sie starb im Alter von 40 Jahren an einer traurigen Krankheit
Karine Le Marchand reagiert auf die Verhaftung und Inhaftierung ihrer Tochter Alya (21 Jahre alt): „Ein Wort an die Weisen…“

-

PREV Euro 2024: Inters Grinsen für Dan Ndoye
NEXT Tod von Anouk Aimée, Ikone des französischen Kinos des 20. Jahrhunderts