Hat Europa Georgien verloren?

Hat Europa Georgien verloren?
Hat Europa Georgien verloren?
-

Veröffentlicht am 30. Mai 2024 um 08:42 Uhr. / Geändert am 30. Mai 2024 um 14:21 Uhr

„Russen!“, „Sklaven!“, rief die georgische Menge den Abgeordneten kurz nach der endgültigen Verabschiedung des Gesetzes über „ausländischen Einfluss“ am Dienstag zu, das das Land von seiner europäischen Integration zugunsten einer engeren Bindung an Russland abbringen könnte . Von nun an müssen sich georgische NGOs, die mehr als 20 % ihrer Mittel aus dem Ausland erhalten, als „Organisation, die die Interessen einer ausländischen Macht verfolgt“ registrieren lassen und sich einer strengen Verwaltungskontrolle unterwerfen. Am Mittwoch kündigten mehr als 200 Organisationen an, dass sie sich diesem „russischen Gesetz“ nicht unterwerfen würden. „Es wird in unserem Land nicht funktionieren und ein leeres Blatt Papier bleiben, dem niemand gehorchen wird“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung.

Denn obwohl das Land im Dezember 2023 den EU-Kandidatenstatus erlangte und Georgischer Traum, die seit 2012 an der Macht befindliche Partei, offiziell das im Verfassungsartikel verankerte Ziel unterstützt, alles zu tun, um die euroatlantische Integration Georgiens sicherzustellen, verschärfte er die Maßnahmen, die Tiflis mit sich brachten näher an Moskau, dessen Truppen immer noch 20 % des georgischen Territoriums besetzen. Und Russland bleibt nicht außen vor: Das Land setzt verschiedene Mittel ein, um die ehemalige Kaukasische Sowjetrepublik in seinem Bann zu halten.

Interessiert an diesem Artikel?

Um alle Vorteile unserer Inhalte nutzen zu können, abonnieren Sie! Profitieren Sie bis zum 31. Mai von fast 15 % Rabatt auf das Jahresangebot!

ANGEBOTE PRÜFEN

Hat-Europa-Georgien-verloren.svg+xml
Gute Gründe, Le Temps zu abonnieren:
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle auf der Website verfügbaren Inhalte.
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle in der mobilen Anwendung verfügbaren Inhalte
  • Sharing-Plan von 5 Artikeln pro Monat
  • Konsultation der digitalen Ausgabe der Zeitung am Vortag ab 22 Uhr
  • Zugriff auf Beilagen und T, das Temps-Magazin, im E-Paper-Format
  • Zugang zu einer Reihe exklusiver Vorteile, die Abonnenten vorbehalten sind

Bereits Abonnent?
Einloggen

-

NEXT 24 Stunden nach seiner Verurteilung | Donald Trump sammelt mehr als 50 Millionen Dollar