Virton: Essen im Mittelpunkt des 4. Tages Consom’acteurs

Virton: Essen im Mittelpunkt des 4. Tages Consom’acteurs
Virton: Essen im Mittelpunkt des 4. Tages Consom’acteurs
-

In Virton fand an diesem Samstag der vierte Consom’acteurs-Tag statt. Eine Ausgabe, deren Thema Essen war. Wie man sich gesund und günstig ernährt.


NewsletterOK

Erhalten Sie unseren Newsletter, damit Sie keine Neuigkeiten, Sport und unsere Shows verpassen


Null-Abfall-Kunsthandwerk, Geschichten für Kinder, Stände von lokalen Produzenten: Consom’acteurs in Virton ist ein Tag, der der Reflexion über den Konsum im Allgemeinen gewidmet ist. In diesem Jahr standen hochwertige Lebensmittel im Mittelpunkt.

„Es geht wirklich darum, den Menschen die Möglichkeit näher zu bringen, sich zu einem normalen Preis gesund zu ernähren, aber auch durch die Hervorhebung unserer kleinen Produzenten ist es eine Gelegenheit, das Bewusstsein bei Kindern zu schärfen.“ erklärt Stadträtin Annie Goffin (Ecolo).

Zusätzlich zu den verschiedenen Aktivitäten war Christine Mathy, Präsidentin des Wallonischen Netzwerks zur Bekämpfung der Armut, anwesend, um über die Probleme zu sprechen, mit denen sie in Wallonien konfrontiert ist:

„Es ist wahr, dass es sich um eine soziale Frage handelt. Wir wissen, dass viele Haushalte Schwierigkeiten haben, in völliger Autonomie an Lebensmittel zu gelangen, und sich an Restaurants des Herzens wenden müssen, weil sie nicht über den Geldbeutel verfügen, um ihre Lebensmittel frei und in der Schule kostenlos und gesund zu kaufen.“ wäre eine gute Lösung, um Familien zu helfen.

Eine vierte Ausgabe mit einem kleineren Ausschuss als in den Vorjahren, die aber dennoch ihr Ziel erreicht hat: die Menschen zum Nachdenken über die Probleme des Überkonsums anzuregen.

Nicolas Dabe

-

PREV Kate Middleton in Weiß: Was sagt ihr Look über ihre Rückkehr auf die öffentliche Bühne aus?
NEXT Byron Donalds, Trumps Vizepräsidentschaftskandidat, sagt, dass der Oberste Gerichtshof bei Trumps Verurteilung eingreifen sollte