Werden die Autofahrer die großen Gewinner sein?

-

Die Entwicklung des Elektroautos wird noch immer durch mehrere Hindernisse gebremst. Dies betrifft insbesondere die Preise der Ladestationen für diese Fahrzeuge. Deshalb fordert die Wettbewerbsbehörde mit 40 Empfehlungen, die sich an Behörden und Branchenakteure richten, einen Wandel.

Laut AFP empfiehlt sie daher, die Preistransparenz dieser berühmten Terminals zu verbessern. Daher beurteilt sie diese Welt derzeit als „besonders undurchsichtig“. Zumal Verbraucher auch von einem „Informationsdefizit“ berichten, „den tatsächlich gezahlten Preis zu kennen“.

Weitere Details zu den Preisen für das elektrische Laden

Schuld sind die verschiedenen Auflademethoden, mit oder ohne Abonnement. Aber auch verschiedene Parameter, Preis pro Minute, pro Kilowattstunde, sowie Variablen je nach Leistung des Terminals und den Eigenschaften des Fahrzeugs. Alles trage „zu dieser finanziellen Undurchsichtigkeit“ bei.

Und die Wettbewerbsbehörde empfiehlt, den Betreibern „einen Ladepreis pro kWh (Kilowattstunde)“ vorzuschreiben, ähnlich dem Preis pro Liter Kraftstoff. Ein weiterer Vorschlag besteht darin, mit der Anzeige des Ladepreises „vor der Station“ zu experimentieren. Aber auch „an Hauptautobahnauffahrten“.

Schließlich würde eine letzte Verpflichtung darauf hinauslaufen, die Betreiber zu zwingen, „am Ende jedes Ladevorgangs den vom Benutzer des Elektrofahrzeugs tatsächlich gezahlten Preis sofort am Terminal anzuzeigen“.

Ein bereits im Februar vorgelegtes Gesetz zu diesem Thema

Diese Vorschläge folgen einem parteiübergreifenden Gesetz, das im vergangenen Februar zu diesem Thema vorgelegt wurde. Dies dient dazu, die Nutzer besser über die berechneten Preise zu informieren. Sondern ihnen auch die Möglichkeit zu geben, mit Kreditkarte zu bezahlen.

Das deutet darauf hin, dass in der Welt des elektrischen Ladens ein Meilenstein erreicht wurde. In diesem „neuen“ und „zentralen Markt für den ökologischen Wandel“ hat nun die „Verbraucherinformation“ Vorrang.

Ausgewählte Podcasts

MÄNNERLEBEN

Um zusammenzufassen

Die Wettbewerbsbehörde empfiehlt eine Änderung beim Elektroladen. Die Institution formuliert 40 Vorschläge, von denen einige das Leben von Autofahrern, die Elektroautos fahren, radikal verändern könnten.

-

PREV Der Angreifer wurde bereits für einen Mord im Jahr 2018 in Châtelet-les-Halles bekannt
NEXT Attentat auf Trump: Thomas Matthew Crooks habe „furchtbar schlecht geschossen“, so das verblüffende Porträt seiner Kameraden