So können Sie den ersten Weltraumspaziergang der NASA im Jahr 2024 live verfolgen

So können Sie den ersten Weltraumspaziergang der NASA im Jahr 2024 live verfolgen
So können Sie den ersten Weltraumspaziergang der NASA im Jahr 2024 live verfolgen
-

Heute verlassen die beiden Astronauten Tracy C. Dyson und Matt Dominick die Internationale Raumstation (ISS) für eine mehrstündige Mission. Für Weltraumbegeisterte wird es das sein die Möglichkeit, Vorgänge außerhalb der Station in Echtzeit zu überwachen. So verpassen Sie nichts von dieser Veranstaltung.

Wie kann man die Mission live verfolgen?

Die NASA wird mit ihrer Live-Übertragung beginnen ab 12:30 Uhr französischer Zeit, aber Dominick und Dyson beginnen ihren Ausflug ab 14:00 Uhr.. Für Letztere, die mit den markanten roten Streifen ihres Anzugs geschmückt ist, wird dies ihr vierter Ausflug über die Schwelle der Orbitalstation hinaus sein. Für Dominick hingegen ist es das erste Mal, dass er in einem Outfit ohne Markierungen die Grenzen der ISS überschreitet.

Diese Aktion wird sechseinhalb Stunden dauern und vollständig auf mehreren Plattformen übertragen, sodass die Zuschauer jeden Schlüsselmoment in Echtzeit miterleben können. Ob auf NASA+, NASA Television, über die mobile NASA-Anwendung, den YouTube-Kanal der Agentur (siehe Video unten) oder ihre spezielle WebsiteNeugierige haben die Möglichkeit, jede Bewegung der Astronauten zu verfolgen. Dank des Einsatzes mehrerer Kameras außerhalb der ISS verspricht das Spektakel spannend zu werden.

Zusätzlich zu den Bildern ermöglicht Ihnen ein Live-Audio-Feed die gesamte Kommunikation zwischen den Astronauten und dem Missionskontrollzentrum am Boden. Die NASA wird auch Live-Kommentare liefern um den Zuschauern zu helfen, die verschiedenen Phasen der Mission zu verstehen.

Abonnieren Sie Lemon Squeezer

Eine Mission von entscheidender Bedeutung

Das den Astronauten zugewiesene Hauptziel wird sein Austausch einer defekten Elektronikbox, einer Hochfrequenzeinheit, installiert auf einer der Kommunikationsantennen am Steuerbordfachwerk der ISS. Dies ist wichtig, um die Kommunikation zwischen der Raumstation und den Bodenkontrollzentren sicherzustellen. Wenn es nicht ersetzt wird, könnte es den Betrieb der ISS sowie die Sicherheit der Besatzung an Bord ernsthaft beeinträchtigen.

Daneben, Sie sind für die Sammlung von Proben von Mikroorganismen verantwortlich auf der Außenfläche der Orbitalstation vorhanden. Diese Ernte wird zum Fortschritt der Forschung beitragen, die darauf abzielt, die Geheimnisse des Überlebens und der Fortpflanzung dieser Organismen im Orbit zu lüften.

Dieser Einsatz ist nur der erste einer Reihe von Außenbordausflügen, die in den kommenden Wochen geplant sind. zwei weitere sind bereits für den 24. Juni und 2. Juli geplant. Der letzte von der NASA organisierte Einfall dieser Art datiert auf November 2023, während russische Kosmonauten von Roskosmos bereits im April dieses Jahres einen solchen durchgeführt haben.

  • Die NASA veranstaltet heute, Donnerstag, 13. Juni, einen Weltraumspaziergang.
  • Die Live-Übertragung begann um 12:30 Uhr und die beiden Astronauten Tracy C. Dyson und Matt Dominick werden um 14:00 Uhr freigelassen.
  • Ihre Aufgabe besteht darin, ein defektes Kommunikationsmodul auszutauschen und Mikroorganismen von der Oberfläche der Station zu sammeln.

-

NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf