Gervonta Davis vs. Frank Martin Ergebnisse: Gewinner, Höhepunkte und Zusammenfassung

Gervonta Davis vs. Frank Martin Ergebnisse: Gewinner, Höhepunkte und Zusammenfassung
Gervonta Davis vs. Frank Martin Ergebnisse: Gewinner, Höhepunkte und Zusammenfassung
-

LAS VEGAS, NEVADA – 15. JUNI: WBA-Leichtgewichtsmeisterin Gervonta Davis (l.) schickt Frank Martin zum … [+] Leinwand in der achten Runde eines Titelkampfs in der MGM Grand Garden Arena am 15. Juni 2024 in Las Vegas, Nevada. Davis behielt seinen Titel mit einem Knockout in der achten Runde. (Foto von Steve Marcus/Getty Images)

Getty Images

Gervonta Davis ist eine außergewöhnliche Kämpferin; es ist wirklich so einfach.

Nach einer 14-monatigen Pause erzielte Davis am Samstagabend im MGM Grand in Las Vegas einen spektakulären KO-Sieg in der achten Runde über den zuvor ungeschlagenen Frank Martin.

Die Präzision von Davis‘ massivem linken Aufwärtshaken und geradem linken Schlag war verheerend. Der linke Aufwärtshaken verursachte den ersten Schaden und der gerade linke Schlag war der letzte Schlag, der Martin für den 10-Count ausschaltete. Hier ein Blick auf das Finish:

Hier ist ein weiterer Blick auf das Ziel, zusammen mit einem Backflip vom obersten Seil, der dem schönsten Finishing-Manöver der WWE-Superstars Tiffany Stratton aller Zeiten Konkurrenz machen würde.

Der Sieg über Martin brachte Davis mit 27 KOs auf 29:0. Martins Rekord fiel auf 18:1.

Er zeigte zunächst einen starken Spielplan und nutzte seinen Stoß und seine Bewegungen, um sich einige frühe Runden zu sichern. Im Laufe des Spiels begann er jedoch zu ziehen, ruhte sich häufig auf den Seilen aus und vernachlässigte die Stöße und Kombinationen, die ihm zuvor Erfolg gebracht hatten.

Ich hatte Davis nach der Unterbrechung mit 67:66 in Führung, nachdem ich Martins frühe Führung zunichte gemacht hatte.

So reagierte die Box-Community auf Davis‘ Sieg. Der ehemalige Weltmeister Shawn Porter bezeichnete den Sieg von Davis als mentale und physische Niederlage.

Porter hat recht. Selbst als Martin früh Runden gewann, wirkte Davis immer noch wie der selbstbewussteste Kämpfer. Es schien, als hätte ihn nichts aus der Fassung gebracht, und Martin wirkte nie von seinem Erfolg überzeugt.

Bei der Analyse der ruhigeren Runden ist derjenige, der die Identität des Kampfes wirklich definiert, derjenige, der dominiert. Von der zweiten Runde bis zum Ende behielt Davis diese Macht und machte seine Präsenz mit Druck und Zielstrebigkeit spürbar.

Raging Babe von Philly Special begann sich nach einem Davis vs. zu sehnen. Teofimo Lopez-Matchup.

Dieser Kampf wäre äußerst erfolgreich und würde die Boxgemeinschaft ansprechen. Es könnte eine Million Pay-per-View-Käufe erreichen, was beide Seiten motivieren sollte, den Kampf zumindest in Betracht zu ziehen.

Michael Benson von TalkSport fragte seine Follower nach ihrer Meinung zu einem möglichen Davis vs. Shakur Stevenson-Kampf.

Stevenson könnte mit seinen blitzschnellen Händen und seiner tadellosen Verteidigung möglicherweise eine große Herausforderung für Davis darstellen.

Die Frage, die sich, ähnlich wie bei Martin, stellt, ist, ob er genug Kraft besitzt, um Tanks Aggression entgegenzuwirken und ihn auszubremsen. Dies ist einer der Hauptbereiche, in denen Martin versagt hat. Da er Davis’ Respekt nie erlangen konnte, wurde er in der achten Runde zu Boden geworfen und vernichtet.

Würde Stevenson etwas Besseres machen? Wer weiß, was als nächstes für Davis kommt? Als er nach seinen nächsten potenziellen Gegnern gefragt wurde, ging er nicht auf die Fragen von Jim Gray vom Premier Boxing Champions ein.

Stattdessen zeigte sich Davis während seiner Pressekonferenz nach dem Kampf spürbar bescheiden, dankbar und respektvoll und sprach davon, dass er unbedingt wieder ins Fitnessstudio gehen wollte, um einige schwierige Stellen auszubügeln. Was Martin betrifft, könnte er in Subriel Matias einen geeigneten Gegner finden, wenn er bereit ist, bis zu 140 Pfund zu wiegen.

Der Power-Punch-Ritter aus Puerto Rico verlor seinen IBF-Titel, als er von Liam Paro verärgert wurde, nur wenige Minuten bevor Davis Martin besiegte. Ein Kampf zwischen den beiden Männern würde jedem von ihnen die Möglichkeit geben, sich von einer Niederlage zu erholen und ihrem Lebenslauf einen beeindruckenden Sieg hinzuzufügen.

Das sollte für Martin ein ernster Gedanke sein, da er bei den Wiegungen am Freitag erschöpft aussah. In jedem Fall hätte Davis ihn am Samstag wahrscheinlich geschlagen, da er bewiesen hat, dass er einer der Besten in diesem Sport ist.

-

PREV Was wissen wir über Thomas Matthew Crooks, den 20-jährigen Mann, der Donald Trump erschoss?
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf