Favorit auf den Gewinn der Copa América und der beste Torschütze, laut Quoten und Wetten

Favorit auf den Gewinn der Copa América und der beste Torschütze, laut Quoten und Wetten
Favorit auf den Gewinn der Copa América und der beste Torschütze, laut Quoten und Wetten
-

Das kontinentale Turnier beginnt am kommenden Donnerstag mit dem Spiel zwischen Argentinien und Kanada

Das kontinentale Turnier beginnt am kommenden Donnerstag mit dem Spiel zwischen Argentinien und Kanada. Die Copa América 2024 ist in die Countdown-Phase gestartet: Am Donnerstag beginnt mit dem Spiel zwischen Argentinien und Kanada das Turnier, das bis zum 14. Juli in den USA läuft. Nachdem die Freundschaftsvorbereitungsspiele bereits ausgetragen wurden und wenige Stunden vor Ablauf der Frist für die Vorlage der endgültigen Spielerlisten haben die Wettbüros bereits ihre Favoriten ermittelt.

Laut ihrer Statistik ist Argentinien die Nationalmannschaft mit den höchsten Chancen auf den Titelgewinn. Das von Lionel Scaloni angeführte Team, das diesen Titel 2021 nach einem Sieg gegen Brasilien im Maracanã gewann, kommt auch als Weltmeister nach Katar 2022 und als Erster in die südamerikanischen Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2026.

Finde mehr heraus:

++ Ronaldinho geht wenige Tage vor der Copa América hart gegen die Seleção vor
++ Wie funktioniert aDer brasilianische Handwerker ist Endricks designierter Lieferant geworden
++ Neymar provoziert Aufruhr in einem Einkaufszentrum an der Küste von São Paulo

An zweiter Stelle der Favoriten steht Brasilien. Der fünfmalige Weltmeister und neunmalige Gewinner der Copa América kam mit einer Mannschaft voller Stars auf hohem Niveau in die USA, wie Vinicius, ein ernsthafter Kandidat für den Ballon d’Or nach einer Traumsaison bei Real Madrid.

Allerdings befindet sich die Seleção nach den schlechten Ergebnissen der Interimsmannschaft von Fernando Diniz und der Ankunft von Dorival Junior zu Beginn dieses Jahres im Wiederaufbauprozess. Der neue Trainer hat das Spielniveau seit seiner Ankunft verbessert, es bleibt jedoch abzuwarten, wie er bei einem offiziellen Turnier abschneiden wird.

Uruguay, Kolumbien, Mexiko und die Vereinigten Staaten vervollständigen in dieser Reihenfolge die Favoritenliste der Wettbüros. Eine Analyse von Opta, einem auf Sportstatistiken spezialisierten Unternehmen, teilt diese Ansicht.

Ihrer Prognose zufolge ist Argentinien das Team mit den größten Chancen auf den Sieg bei der Copa América 2024, gefolgt von Brasilien und Uruguay. Auf dem vierten Platz platzieren sie den Gastgeber, die Vereinigten Staaten, gefolgt von Kolumbien und Mexiko.

Andererseits ist Bolivien laut dieser Opta-Analyse das Team mit den geringsten Chancen, Meister zu werden. Von unten beginnend finden wir dann Jamaika, Panama, Costa Rica, Kanada und Paraguay.

Die Favoriten auf den Titel als bester Torschütze der Copa América

Wenn es um den besten Torschützen des Turniers geht, nennen die Wettbüros Lionel Messi als Favoriten. Der Star erzielte im letzten Freundschaftsspiel Argentiniens gegen Guatemala zwei Tore.

Auf der zweiten Position erscheint Vinicius, der derzeit als einer der besten und entschlossensten Angreifer gilt. Es folgten in dieser Reihenfolge der Uruguayer Darwin Núñez, der Argentinier Julián Álvarez und auf gleicher Ebene der Brasilianer Rodrygo und der Argentinier Lautaro Martínez.

-

PREV Prinz George: Diese seltsame Regel, die der Sohn von Kate und William bei Charlotte gewissenhaft einhalten muss
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf