Mercato: ASSE erhält gute Nachrichten für einen Torschützen…

Mercato: ASSE erhält gute Nachrichten für einen Torschützen…
Mercato: ASSE erhält gute Nachrichten für einen Torschützen…
-

Heute um 19:46 Uhr

Der Aufstieg in die Ligue 1 wurde erreicht und die Übernahme des Vereins vollzogenASSE startet jetzt auf der Transfer-Fenster Sommer, der es ihm ermöglichen wird, eine solide Mannschaft für die nächste Saison aufzubauen. Ein zentraler Stürmer, der seit langem im Fokus des Vereins steht, kehrt als gute Nachricht in die Vereinsnachrichten zurück.

Mercato: ASSE ist für Andy Delort aktiv

Ohne Verein nach einer Saison in Katar, unter den Farben des Umm-Salal Sports Club, Andy Delort möchte dieses Sommer-Transferfenster nutzen, um eine neue Basis zu finden, um nach der Wiederaufnahme wieder auf die Beine zu kommen. Mehreren übereinstimmenden Quellen zufolge ist der ehemalige Mittelstürmer von OGC Nice für diesen Sommer die Priorität von AS Saint-Étienne-Trainer Olivier Da’Oglio.

Der algerische Nationalspieler, der letzte Saison 13 Tore in 20 Spielen erzielte, hat bewiesen, dass er immer noch gut im Aufschlag ist und die ASSE Greens wollen in der nächsten Saison auf ihn zählen können. Mit großer Erfahrung in der Ligue 1 könnte Andy Delort mit seinem vielseitigen Angreiferprofil eine hervorragende Option für ASSE sein.

Aber der Verein Saint-Etienne ist in dieser Hinsicht nicht allein, denn auch RC Lens und Montpellier HSC beobachten sein Profil. Die neueste Nachricht ist, dass ASSE in der Ligue 1 nur noch einen Konkurrenten für den Montpellier-Spieler hat.

Andy Delort ist bereit, Montpellier zu brüskieren?

Während Andy Delort zunächst von der Idee einer Rückkehr zum Montpellier HSC, wo er von 2018 bis 2021 spielte, begeistert war, ist es Laurent Nicollin und dem Hérault-Spitzenreiter noch nicht gelungen, sich zu verkleinern, insbesondere im Angriff, und wird es sich daher nicht leisten können diesen Sommer zu rekrutieren.

Eine Blockierungssituation, die den Spieler laut Informationen ernsthaft zu verärgern beginnen würde Mohamed Toubache-Ter. „Er wird die Situation mit Montpellier langsam satt haben“, sagte der Insider auf Twitter. Jetzt muss ASSE nur noch die Konkurrenz von RC Lens schlagen und sich die Dienste von Andy Delort sichern, für den die Rückkehr nach Frankreich oberste Priorität hat.

-

NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf