PGN gewährleistet die sichere Verteilung von subventioniertem Gas während der Eid al-Islam-Feiertage

PGN gewährleistet die sichere Verteilung von subventioniertem Gas während der Eid al-Islam-Feiertage
PGN gewährleistet die sichere Verteilung von subventioniertem Gas während der Eid al-Islam-Feiertage
-

JAKARTA – PT PGN Tbk stellt als Gas-Unterholding von PT Pertamina (Persero) mit Iduladha 1445 H die Verfügbarkeit und Verteilung von Erdgas für die Gemeinde unter sicheren Bedingungen während der Ferien und Feiertage sicher.

Der kaufmännische Direktor von PGN, Ratih Esti Prihatini, sagte in einer Erklärung am Montag, dem 18. Juni, in Jakarta, dass PGN in Zusammenarbeit mit allen seinen Tochtergesellschaften und Tochtergesellschaften die Sicherheit von Erdgas (sowohl Rohr- als auch Nichtrohrleitungen) sowie alle seine unterstützenden Dienstleistungen gewährleistet und Infrastruktur.

Ihm zufolge sorgte er während der Eid al-Adha-Feiertage dafür, dass eine ausreichende Versorgung mit Erdgas vorhanden war, um den Bedarf der PGN-Kunden zu decken, sowohl Haushalte, Klein-/KKMU-Kunden, Kraftwerke, Industrie und Gewerbe als auch Transportwesen in verschiedenen Bereichen Regionen.

Auch die Sicherheit und Machbarkeit der Erdgasinfrastruktur bleibt erhalten, sodass der Transport von Gas aus Versorgungsquellen und die Verteilung von Erdgas an Kunden nicht behindert werden.

Derzeit beträgt die Zahl der Haushaltskunden 823.741 Inlandsanschlüsse (SR) und verteilt sich auf 73 Städte/Regierungen in 17 Provinzen.

Mittlerweile bedient PGN für Industrie- und Gewerbekunden bis zu 3.133 Kunden und 1.987 Klein-/KKMU-Kunden.

Für die Versorgung erstreckt sich PGN derzeit auf 858 BBTUD, die sicher kanalisiert werden, um den Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.

„Die Unterhaltung von Gas durch Pertamina GPL garantiert eine zuverlässige Verteilung, um die Aktivitäten von Haushalten und Kleinkunden zu unterstützen, die Eid al-Adha feiern. Bei Engpässen bei der Nutzung von Erdgas steht der Erdgasdienst 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Wir gewährleisten auch die Sicherheit der Gasverteilung für gewerbliche Industriebetriebe, Kraftwerke und den Transport“, sagte Ratih laut Antara.

PGN nutzt Lieferungen aus verschiedenen Quellen und wird mit aktiv genutzter Infrastruktur betrieben, nämlich 13.005 km Pipeline, 13 SPBG, 4 MRU und 3 LPG-Terminals.

In den Regionen Sumatra, Java, Bali, Kalimantan, Sulawesi und Ostindonesien sind die Erdgasverteilungsaktivitäten an Kunden derzeit in einem sicheren Zustand.

„Pertamina GPL Subholding Gas verfügt über ein 24-Stunden-Team und koordiniert weiterhin auch mit Pertamina die Ölförderung im Zusammenhang mit der Versorgungssicherheit und Gasverteilung. Das Team ist außerdem in Bereitschaft, um bei möglichen Störungen sofort reagieren zu können“, erklärte Ratih.

Er führte weiter aus, dass die Gasbeschwerdenummer nun im Pertamina Call Center unter der Nummer 135 integriert sei.

Der Dienst ist 24 Stunden am Tag aktiv und kann kontaktiert werden, wenn der Kunde und die Öffentlichkeit Hilfe benötigen. Darüber hinaus kann sich die Öffentlichkeit auch an die nächstgelegene Verkaufsstelle wenden.

Schlagwort: ekonomi pgn pt pgn tbk iduladha

-

PREV Für Véronique Margron ist es „wichtig, dass die Opfer sprechen“
NEXT Drei Verletzte bei einem Unfall in Saint-Étienne-de-Bolton