Motorradfahrer nach Kollision auf Highway 40 schwer verletzt

-

Sie durchsuchen die Website von Radio-Canada

Gehen Sie zum HauptinhaltGehen Sie zur FußzeileNavigationshilfe Beginn des Hauptinhalts

KommentareGreifen Sie auf den Kommentarbereich zu

Im Vollbildmodus öffnen

Derzeit scheint an diesem Unfall kein kriminelles Element beteiligt zu sein, teilte die Sûreté du Québec mit.

Foto: Radio-Canada / Mélanie Picard

Gepostet um 21:05 Uhr EDT

Ein junger 18-jähriger Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen, nachdem er am Montagabend auf dem Highway 40 in Quebec mit einer Sattelzugmaschine zusammengestoßen war.

Gegen 19:00 Uhr wurde der Rettungsdienst wegen dieses Unfalls kontaktiert, der sich in Richtung Osten in der Nähe der Ausfahrt Boulevard des Chutes ereignete.

Der Motorradfahrer wurde mit schweren, nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.gab die Sprecherin der Sûreté du Québec, Élizabeth Marquis-Guy, bekannt.

Derzeit scheint an diesem Unfall kein kriminelles Element beteiligt zu sein.

Fahrspuren wurden blockiert, während Rettungskräfte eingriffen und Fahrzeuge abgeschleppt wurden.

Kommentare Kommentare

Newsletter HIER Quebec

Erhalten Sie einmal täglich die wichtigsten regionalen Nachrichten.

-

NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf