Der UTMB verdoppelt sein Preisgeld

Der UTMB verdoppelt sein Preisgeld
Der UTMB verdoppelt sein Preisgeld
-

Innerhalb von sechs Monaten und obwohl sie sich im Januar mitten in einem gewaltigen Sturm befand, hat die UTMB-Gruppe Innovationen hervorgebracht und mehrere wichtige Meilensteine ​​erreicht. Nachdem sie Sportlern mit Behinderungen den Zugang zu Rennen erleichtert, ihre Position im Kampf gegen Doping gestärkt und bei der Namensgebung Hoka anstelle von Dacia eingesetzt hat, haben die Verantwortlichen der berühmten Trailrunning-Rennstrecke nun eine Neuigkeit bekannt gegeben, die die besten Elite-Läufer begeistern dürfte: die Bedeutsame Erhöhung des Preisgeldes.

Wir glauben, dass wir eine Rolle spielen müssen, damit Sportler besser von ihrem Sport leben können. Frédéric Lénart, CEO der UTMB-Gruppe, sagte es uns. Das war ein Gedanke, den wir hatten, und er wurde uns durch Gespräche mit Spitzensportlern bestätigt. Sie haben uns klar gemacht, dass sie mit ihrem Sport nicht unbedingt gut leben können, sondern manchmal auch Nebenjobs haben müssen. »

Im Jahr 2024 erhält der Gewinner des UTMB in Chamonix einen Scheck über 20.000 Euro, zuvor waren es 10.000 Euro. Das Preisgeld wurde auch bei den Majors von Val d’Aran (Spanien), Chiang Mai (Thailand) und Kodiak (Kalifornien) verdoppelt, mit dem gleichen Bonus (5.000 Euro) für beide Erstlinge im 50-km-Lauf, im 100-km-Lauf und im 100-Meilen-Lauf .

Auch die Geschlechterparität wurde respektiert. Für die UTMB-Finalrennen Ende August in Chamonix (CCC, OCC und UTMB) wird – wie bei den drei genannten Majors – das gleiche Preisgeld an Männer und Frauen vergeben. „ Diese Gleichberechtigung von Mann und Frau war ein Grundprinzip, fügt Lénart hinzu. Und bei Rennen sind die Leistungsanforderungen unabhängig von der Distanz gleich. Wir waren einfach der Meinung, dass das UTMB-Finale der ultimative Gral war, daher haben wir ein etwas höheres Bonusniveau. »

Die UTMB-Gruppe hat das Spektrum auch mit Preisgeldern für die Top Ten im Vergleich zu den derzeit Top Drei erweitert. „ Wir wollten unbedingt in die Top 10 vordringen, denn es ist schon eine unglaubliche Leistung, in einem Finalrennen den 10. Platz zu belegensagt Lénart. Und es ist eine großartige Leistung, bei einem Major den 5. Platz zu erreichen. »

Für den Haushalt 2024 bedeutet dieses neue Preisgeld eine Erhöhung um 500.000 Euro. „ Wir hatten es bereits im Kopf. Die Frage war vielmehr, wie wir sie auf die verschiedenen Veranstaltungen verteilen würden. » Die UTMB-Finalrennen finden vom 26. August bis 1. September statt und werden auf dem L’Équipe-Kanal und der digitalen Live-Plattform verfolgt.

-

PREV Geschichte eines Verhandlungstages in der Nationalversammlung
NEXT Nach dem Brand in einem ehemaligen College in Côtes-d’Armor wurden Unternehmen evakuiert