Sieben Tote, darunter fünf junge Menschen im Alter von 17 bis 19 Jahren, die tragischen Folgen eines Verkehrsunfalls zwischen drei Autos

Sieben Tote, darunter fünf junge Menschen im Alter von 17 bis 19 Jahren, die tragischen Folgen eines Verkehrsunfalls zwischen drei Autos
Sieben Tote, darunter fünf junge Menschen im Alter von 17 bis 19 Jahren, die tragischen Folgen eines Verkehrsunfalls zwischen drei Autos
-

Am späten Nachmittag ereignete sich an diesem Dienstag, dem 18. Juni, in Bailleau-le-Pin im Département Eure-et-Loir ein dramatischer Unfall. 7 Menschen starben. Unter den Opfern sind zwei ältere Menschen sowie fünf junge Menschen im Alter von 17 bis 19 Jahren.

Die Straßen in der Region Centre-Val de Loire haben an diesem Dienstag einen sehr hohen Preis gezahlt. Gegen 18:19 Uhr starben sieben Menschen bei einem schrecklichen Unfall auf der RD 921 in der Nähe der Stadt Bailleau-le-Pin in Eure-et-Loir.

Bei den Opfern handelt es sich um mehrere Personen Nach Angaben des Präfekturbüros des Departements handelte es sich um 85- und 90-Jährige sowie um fünf Jugendliche im Alter von 17 und 19 Jahren. Dieselbe Quelle gibt an, dass bei dieser Tragödie zwei weitere Personen verletzt wurden, einer schwer und der andere leicht.

Die Präfektur gab außerdem an, dass ein Frontalaufprall die Ursache für diesen Unfall war. uEin Fahrzeug mit fünf Insassen kollidierte mit einem anderen Fahrzeug. Dieser Wagen geriet nach dem Aufprall ins Schleudern und kollidierte mit einem dritten Fahrzeug.

Mit Gendarmerieeinheiten und 43 Feuerwehrleuten wurde schnell ein Großsystem aufgebaut. Auch ein SMUR-Hubschrauber flog vor Ort. Die Verletzten wurden in das Krankenhaus Coudray gebracht, wie die Präfektur Eure-et-Loir ebenfalls mitteilt Alle Opfer kamen aus der Abteilung.

Die Behörden gaben außerdem an, dass eine Umleitung eingerichtet worden sei.um den Unfallbereich abzusichern und Rettungseinsätze zu erleichtern“.

-

PREV Beim Basteln zündet er die Garage an, das Haus wird unbewohnbar und drei Autos zerstört
NEXT BILDER. Drei Schwerverletzte, darunter ein 9 Monate altes Baby, bei einem Verkehrsunfall in Vendresse