„Er hat gegen kleinere Spieler gewonnen“: Der Morlaiser Marin Charles, 9 Jahre alt, ist Vizemeister der Bretagne im Tischtennis

„Er hat gegen kleinere Spieler gewonnen“: Der Morlaiser Marin Charles, 9 Jahre alt, ist Vizemeister der Bretagne im Tischtennis
„Er hat gegen kleinere Spieler gewonnen“: Der Morlaiser Marin Charles, 9 Jahre alt, ist Vizemeister der Bretagne im Tischtennis
-

Im September 2023 wechselte er zum Tischtennissport Morlaix Saint-Martin (MSMTT). Nach nur einer Saison hat Marin Charles, 9 Jahre alt (Küken), bereits große Erfolge erzielt. Seine erste Saison sei „außergewöhnlich“, wie sich Fabien Ponnavoy, Jugendbetreuer, erinnerte. „Er hat es geschafft, in der vierten Runde der Jugendrunde jüngere Spieler zu schlagen, bevor er im Finale gewann, ohne einen Satz zu verlieren!“ Er engagierte sich im D4-Team, trat zweimal D3 bei und gewann gegen Minderjährige. »Einzeln wurde er im März 2024 Vizemeister des Finistère und am 25. Mai Vizemeister der Bretagne!

Sobald er konnte, traf er sich in den Pausen auf dem Schulhof mit seinen Freunden zu kleinen Turnieren.

„Eine Familienleidenschaft“

Main Charles entdeckte Tischtennis in der Jean-Piaget-Schule: „Sobald er konnte, traf er seine Freunde in der Pause, auf dem Schulhof, zu kleinen Turnieren“, erinnert sich sein Vater Gillian. Auch Covid spielte eine wichtige Rolle, wie sich ihre Mutter Anne erinnert: „Wir haben zu Hause kurz vor der Entbindung einen Tisch gedeckt! Dadurch konnten wir uns die Zeit vertreiben und Fortschritte machen. Es wurde zu einer Familienleidenschaft und im September 2023 meldeten sich Brieuc, unser Ältester, mein Mann und ich bei Marin beim MSMTT an. Vorsicht vor jedem, der anhält! »

-

PREV DAZN-Preis bekannt gegeben
NEXT „Akte extremer Gewalt“: Was wir am Tag nach der Entdeckung der Leiche der 6-jährigen Célya in der Normandie wissen