Olympische Spiele Paris 2024: Wo und wann kann man die Flamme in Drôme und Valence sehen, die Route für Donnerstag, den 20. Juni

Olympische Spiele Paris 2024: Wo und wann kann man die Flamme in Drôme und Valence sehen, die Route für Donnerstag, den 20. Juni
Olympische Spiele Paris 2024: Wo und wann kann man die Flamme in Drôme und Valence sehen, die Route für Donnerstag, den 20. Juni
-

Nach einem Tag in Vaucluse (84) und einem Besuch in Avignon am Mittwoch wandert das olympische Feuer an diesem Donnerstag durch das Département Drôme. Wenn Sie an diesem Highlight im Vorfeld der Olympischen Spiele 2024 in Paris teilnehmen möchten, finden Sie hier die Orte, an denen Sie sich posten sollten.

Insgesamt werden an diesem Donnerstag 129 Fackelträger an der Reise der Flamme in der Drôme teilnehmen. Dies wird seine Reise mit beginnen Grignan (8:20 bis 8:40 Uhr), wo die erste Staffel zu Pferd ausgetragen wird. Das Ziel der Strecke war das Château de Grignan. HAT Pierrelatte (9:30 – 10:15 Uhr) startet am See, passiert dann auf halber Strecke die Halle des Sports Jean-Pierre-Vacher und erreicht ihr Ziel am Felsen.

Eine Paragliding-Tour

Sie übernimmt dann die Leitung Saint-Maurice (9:30-10:15 Uhr), für eine Route, die die Chapelle Saint-Maurice mit dem Gleitschirmgebiet verbindet. HAT Montélimar (11:50 – 12:35 Uhr) startet vom Schloss aus und macht eine große Runde um die Stadt, rund um das Rathaus. Sobald Sie das Theater hinter sich gelassen haben, geht es hinauf zum Place de Provence.

Die Staffel wird ihr Rennen in fortsetzen Bourg-de-Péage, (15:50–16:40 Uhr), Abfahrt von der Avenida Salvador-Allende. Die Flamme (die insbesondere vor dem Schuhmuseum vorbeiziehen wird) wird die Stadt entlang der Isère an beiden Ufern besuchen, mit einer Überfahrt in Pont-Vieux. Die Ankunft ist im Sportkomplex Vercors geplant.

Hauterives (16:50-17:40 Uhr) wird wiederum die Flamme begrüßen. Der Auftakt erfolgt auf dem Flower-Campingplatz Le Château. Danach überquert sie La Galaure und folgt ihr über den gleichnamigen Kai. Abschließend ist ein prestigeträchtiger Besuch des Idealpalastes des Postbotenpferdes geplant, ein beeindruckendes Werk naiver Kunst.

Der olympische Kessel wurde in Valencia entzündet

Es ist bei Valencia (18:15–19:20 Uhr)am Ufer der Rhône und an der Kreuzung der Vercors und der Monts d’Ardèche, wo die Abschlussfeierlichkeiten und das Anzünden des olympischen Kessels stattfinden werden.

Der Start erfolgt im Hafen von Epervière, wo der französische Triathlonverband gemeinsam die Leitung übernehmen wird. Die nächsten Stationen sind der Jouvet-Park, die Esplanade des Champs de Mars und der Monumentalbrunnen. Die Esplanade von Ausstellung wird die Abschlussfeier des Tages ausrichten. Der Festplatz ist von 15:30 bis 19:45 Uhr kostenlos und für alle geöffnet. Vor und nach der Ankunft des letzten Fackelträgers und dem Anzünden des olympischen Kessels wird Unterhaltung organisiert.

-

PREV Sicherheitslücken stecken oft hinter Angriffen auf amerikanische Präsidenten
NEXT Tennis. Wimbledon – Carlos Alcaraz, Titel: „Ich glaube immer noch, dass Novak Superman ist“