Erster „Tag der Händler“ am 7. Juli, rue du Pont in Hamoir

Erster „Tag der Händler“ am 7. Juli, rue du Pont in Hamoir
Erster „Tag der Händler“ am 7. Juli, rue du Pont in Hamoir
-

Es scheint, dass die Händler sich neu mobilisieren, um das Herz von Hamoir zu beleben und mit Energie zu versorgen. Mit Hilfe der Gemeinde und des Tourismusbüros beschlossen einige von ihnen, am Sonntag, dem 7. Juli 2024, einen ersten „Tag der Händler“ zu veranstalten. Wie Hamoir erfahren hat, gibt es Jahre… Für diesen Anlass, rue du Pont, die Die Hauptverkehrsader des Dorfes wird für den Verkehr gesperrt. Die Geschäfte sind ausnahmsweise geöffnet und die Aktivitäten sind ganztägig von 10 bis 22 Uhr geplant.

Eine Glut, Flammen

Dieses Projekt folgt auf das Treffen, das das Fremdenverkehrsamt im vergangenen Oktober organisiert hat, um ihre Erwartungen abzuschätzen, Impulse zu setzen und die vor vielen Jahren aufgegebene Idee eines Händlerkomitees wieder aufleben zu lassen. Die Glut war da und man musste sie nur noch anblasen. „Wir hatten das Gefühl, dass es einen Wahnsinn gab, weist auf Stadträtin Marie-Noëlle Minguet hin. Wir sahen sie im Januar wieder und es schien, dass sie wirklich etwas in die Wege leiten wollten. Es wurden verschiedene Ideen ins Leben gerufen und der Traders’ Day ins Leben gerufen, um ihre Aktivitäten hervorzuheben. Ein harter Kern von Händlern wurde gebildet, um die Veranstaltung zu koordinieren, und der Erfolg nimmt Fahrt auf.“

Blankovollmacht

Am 7. Juli sind alle Geschäfte geöffnet, auch wenn es Sonntag ist. Es werden auch Locations für diejenigen angeboten, die kein Fenster in der Rue du Pont haben, wie zum Beispiel der Caterer „Le Carnet de Vinciane“ oder sogar Audrey Malcorp, die kulinarische Workshops organisiert. „Es wird kein Räumungsverkauf mit Preisnachlässen und Preisnachlässen sein, sondern ein Fokus auf Unternehmen, die auf der Straße einen Freibrief haben, ihre Stände abzubauen. gibt den Stadtrat an. Dieser Tag wird auch eine Gelegenheit sein, die vielen neuen Unternehmen vorzustellen, die kürzlich eröffnet wurden.“ Auch die Gastronomiebetriebe werden mit schönen Lokalen zum Essen und Trinken vor Ort sein.

Zu den Aktivitäten gehören Konzerte (vor allem von Thierry Weise und Manu Longueville, Sänger von Hamoir), aufblasbare Burgen, eine „Spéléobox“, eine Art Abenteuerhütte für Kinder, eine große Tombola (mit von Händlern angebotenen Preisen) …

Auf jeden Fall markiert dieser Tag den Beginn einer Erneuerung innerhalb der kommerziellen Branche, die wieder an Farbe gewinnt. „Es gibt noch kein offiziell gegründetes Komitee, aber einige haben bei dieser Veranstaltung die Führung übernommen, und der Staub sollte sich nicht legen …“schließt der Stadtrat.

-

PREV Alpes-Maritimes. Was wir über den Brand in Nizza wissen, bei dem mindestens sieben Menschen ums Leben kamen
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf