Die neuen, im Gebiet geltenden Preise

Die neuen, im Gebiet geltenden Preise
Die neuen, im Gebiet geltenden Preise
-

Montag, der 24. Juni, ist das Datum des Inkrafttretens der neuen Preise, die auf dem Staatsgebiet für lebenswichtige Lebensmittel gelten. Das Dekret werde an diesem Freitag unterzeichnet, gab die Ministerin für Industrie und Handel, Serigne Guèye Diop, während des nationalen Verbraucherrates bekannt.

Um die Wirksamkeit der Maßnahmen zu überwachen, wird das Ministerium für Industrie und Handel alle Maßnahmen in Bezug auf die Akteure, Transportunternehmen, Händler und Verbraucher ergreifen, um deren strikte Einhaltung der Preise im gesamten Gebiet sicherzustellen. Werbung und Preisauszeichnung sind Pflicht. „Das Ministerium wird alle Maßnahmen ergreifen, um Preisplakate in allen Geschäften verfügbar zu machen“, erklärte der ehemalige Bürgermeister von Sandia.ra.

Um dennoch die Einhaltung der neuen Preise sicherzustellen, beabsichtigt Serigne Guèye Diop, Freiwillige, Gemeinderelais und sogar die Verteidigungs- und Sicherheitskräfte einzubeziehen. „ Die Kontrolle vor Ort wird effektiver und verstärkt. Wir haben 1.000 ehrenamtliche Verbraucher, auch die Verteidigungs- und Sicherheitskräfte werden beteiligt sein. „Bürgerkontrolle durch die Einbindung von Gemeindevermittlern, Nachbarschaftsführern … Darüber hinaus wurde in Verbindung mit dem Autonomen Hafen von Dakar ein spezielles System eingeführt, um Beladungen und Enthüllungen zu beschleunigen“, sagte er, bevor er die Akteure aufforderte, „das Problem zu lösen.“ Schwierigkeiten für Strukturmaßnahmen “.

Darüber hinaus kündigte der Minister die Einrichtung von Demonstrationsgeschäften im gesamten Gebiet an und denkt mit den Interessengruppen über die Wiederherstellung der National Distribution Company of Senegal (SONADIS) nach. Geschäfte, die nach der Unabhängigkeit vom Staat Senegal gegründet wurden, aber im Laufe der Jahre verschwunden sind.

Heute fand der Nationale Verbraucherrat statt. Auf der Tagesordnung stand eine Revision der Preise für raffiniertes Palmöl, gewöhnlichen Bruchreis, Kristallzucker, Brot, Weizenmehl und Zement. So stieg der Preis für ein Kilogramm Kristallzucker auf 600 F CFA, ein Rückgang um 50 F CFA und der Preis.

Das 190 Gramm schwere Baguette soll im Handel für 150 CFA-Francs verkauft werden. Das Kilogramm unparfümierter Bruchreis ist für 410 FCFA zugelassen, der Liter raffiniertes Öl kostet nun 1000 F CFA, was einer Reduzierung um 100 CFA Francs entspricht, und der exklusive Preis pro Tonne Zement ist auf 65.000 F CFA festgelegt.

-

PREV „Kidman verdient viel Besseres als diese fade Formel“: Wir haben die lustigsten Rezensionen der Netflix-Liebeskomödie zusammengestellt – Cinema News
NEXT Sie glaubt, dass ihr Sohn an Heuschnupfen leidet und ist fassungslos über die tödliche Diagnose, die er erhält