In Harrow werden vier Todesfälle untersucht

-

Die Provinzpolizei von Ontario ermittelt, nachdem in der Stadt Harrow südlich von Windsor vier Menschen tot aufgefunden wurden.

Beamte der Essex OPP wurden am 20. Juni gegen 13:30 Uhr zu einem Wohnhaus an der County Road 13 gerufen, wo sie vier verstorbene Personen ausfindig machten.

Obwohl die Todesursache und ihre Identität noch nicht bestätigt werden können, gehen die Ermittler davon aus, dass keine unmittelbare Gefahr für die öffentliche Sicherheit besteht, obwohl die OPP alle Mitglieder der Öffentlichkeit daran erinnert, jederzeit auf ihre persönliche Sicherheit zu achten. Sherry Bondy, Bürgermeisterin von Essex, sagt, bei den Opfern handelte es sich um einen Mann, eine Frau und zwei Kinder.OPP-Beamte untersuchen am Donnerstag, den 20. Juni 2024, vier Todesfälle in Harrow, Ontario. (Bob Bellacicco/CTV News Windsor)

Derek Rogers, Koordinator für Medienbeziehungen in der Region West, sagte gegenüber CTV News, dass man während der Untersuchung nicht viele Einzelheiten des Falles offenlegen dürfe.

„Es ist ein tragisches Ereignis“, sagt Rogers. „Todesermittlungen wirken sich auf Beamte aus, sie wirken sich auf die Gemeinschaft insgesamt aus. Diese Familie ist zutiefst betroffen.“

Obduktionen werden im Centre of Forensic Sciences in London durchgeführt.

Die Ermittlungen der OPP Crime Unit des Essex County werden unter der Leitung der OPP Criminal Investigation Branch, mit Unterstützung der OPP Forensic Identification Services und in Zusammenarbeit mit dem Büro des Chief Coroner und dem Ontario Forensic Pathology Service fortgesetzt.OPP-Beamte untersuchen am Donnerstag, den 20. Juni 2024, vier Todesfälle in Harrow, Ontario. (Bob Bellacicco/CTV News Windsor)

Die Bewohner der Gegend müssen in den nächsten Tagen mit einem großen Polizeiaufgebot rechnen.

Gemeinschaft in Trauer

Die Flaggen werden an städtischen Gebäuden in Essex, Colchester und Harrow gesenkt, um die verlorenen Leben zu ehren.Am Freitag, den 21. Juni 2024, werden in Harrow, Colchester und Essex, Ontario, die Flaggen an städtischen Gebäuden gesenkt. (Bob Bellacicco/CTV News Windsor)

„Ich konnte es mir nicht vorstellen. Ich bin im Nebel“, sagte Bondy.

Bondy sagt, sie sei schockiert gewesen, als sie die Nachricht von OPP hörte.

„Das ist eine menschliche Tragödie, nichts kann einen auf so etwas vorbereiten“, sagt Bondy.

Bondy sagt, die Gemeinde trauere, nachdem sie erfahren habe, dass ein Vater, eine Mutter und zwei Kinder gestorben seien.

„Harrow ist wirklich eng. „Fast jeder kennt jeden, daher bricht es uns in der gesamten Gemeinschaft das Herz, besonders wenn man hört, dass Kinder involviert sind.“

Bondy sagt, die Familie sei in der Gemeinde aktiv gewesen und die Stadt tue, was sie könne, um den Bewohnern bei der Bewältigung des Vorfalls zu helfen.

„Das ist ein Gespräch, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es jemals mit meinen Kindern führen müsste – mit jemandem, von dem Sie wussten, dass er aufgrund einer solchen Gewalttat in der Familie nicht mehr hier ist“, sagt Bondy.

Bondy sagt, andere Dinge, mit denen die Stadt zu kämpfen hatte, verblassen im Vergleich zu dieser Tragödie.

„2023 war das Jahr der Stürme und Naturkatastrophen, aber eine Naturkatastrophe würde ich jeden Tag in Kauf nehmen“, sagt sie.

Bondy schrieb am Freitag auf ihrer Facebook-Seite: „Angesichts des jüngsten tragischen Ereignisses in Harrow fordert die Stadt Essex alle Personen auf, die Unterstützung benötigen, sich an die Canadian Mental Health Association zu wenden.“

Die Polizei sagt, dass jede Person, die Informationen zu dieser Untersuchung hat, sich unter 1-888-310-1122 an die OPP wenden sollte. Wenn Sie anonym bleiben möchten, können Sie Crime Stoppers unter 1-800-222-8477 (TIPS) oder www.ontariocrimestoppers.ca kontaktieren.

-

PREV Unter Präsident Trump wäre jede Aufgabe der Ukraine eine Katastrophe
NEXT wie sein Begleiter seinen Mord sorgfältig verschleierte