Lesung in Limoges: „Ich mag es, die Autoren zu sehen“, Treffen zwischen dem Publikum und 200 Schriftstellern auf der Eisbahn

Lesung in Limoges: „Ich mag es, die Autoren zu sehen“, Treffen zwischen dem Publikum und 200 Schriftstellern auf der Eisbahn
Lesung in Limoges: „Ich mag es, die Autoren zu sehen“, Treffen zwischen dem Publikum und 200 Schriftstellern auf der Eisbahn
-

In den Gängen der Limoges-Eisbahn stehen Menschen für die vierzigste Auflage von Reading nach Limoges. Die Buchmesse bringt 200 nationale Autoren zusammen Präsident Sorj Chalandon und lokaler. Viele Besucher verlassen die Stadt mit vollen Armen, zwischen Entdeckerlust und Loyalität gegenüber bestimmten Schriftstellern.

„Es ist besser als letztes Jahr!“, Arlette, eine Bewohnerin von Limougeau

Arlette aus Limogeau verpasst das Treffen nie. “Es ist besser als letztes Jahr“, versichert sie uns. Was sie bevorzugt, ist “siehe die Autoren“. Jean-Claude, ihr Mann, ist begeistert, er konnte es sehen Dominique Rocheteau. “Es ist nicht irgendjemand!“.

Fans von Geoffroy-Guichards Idol kamen, um sein Buch zu kaufen.Sentimentaler Fußball„Und wechsle ein paar Worte mit ihm. Das ist bei Philippe der Fall. Das Trikot der Grünen auf dem Rücken, dieser Limougeaud hat sein Idol getroffen und geht mit einer Widmung.“Es ist immer ein Vergnügen„um diesem zu begegnen“Charakter“, schließt Philippe.

Bedeutende Begegnungen zwischen Autoren und Lesern

Innerhalb von drei Tagen nach den Vertragsunterzeichnungen gibt es eine Reihe denkwürdiger Begegnungen. Virginie kam extra aus Creuse, um der Show beizuwohnen. Mitten in einem Selfie mit der Autorin Sophie Jomain erklärt diese großartige Leserin, dass ein Treffen mit der Autorin die Wahrnehmung beim Lesen verändert: „als es gut lief, es verändert alles“.

Sophie Jomain ihrerseits wünscht „entheiligen die Rolle des Autors“, oft beschrieben “als jemand in den hohen intellektuellen Sphären“, während “Er ist jemand wie du, wie ich, und so ist es in Ordnung“.

Der Austausch zwischen den Autoren und der Öffentlichkeit wird den ganzen Tag über fortgesetzt. Sonntag auf der Eisbahn von Limoges und im Kulturzentrum Jean-Gagnant bei Konferenzen.

-

PREV steigende Preise, sinkende Nachfrage (GECF)
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf