Wall Street eröffnet ungewiss vor PCE-Inflation – 24.06.2024 um 17:08 Uhr

Wall Street eröffnet ungewiss vor PCE-Inflation – 24.06.2024 um 17:08 Uhr
Wall Street eröffnet ungewiss vor PCE-Inflation – 24.06.2024 um 17:08 Uhr
-

Händler im Erdgeschoss der New Yorker Börse

Die New Yorker Börse eröffnete am Montag gemischt, als mehrere geldpolitische Entscheidungsträger sprachen und am Freitag ein wichtiger Inflationsindikator erwartet wurde.

Im frühen Handel stieg der Dow-Jones-Index um 116,70 Punkte oder 0,30 % auf 39.267,03 Punkte und der breiter gefasste Standard & Poor’s 500 fiel um 0,07 % auf 5.460,62 Punkte. Der Nasdaq Composite verlor 0,30 % oder 53,87 Punkte auf 17.635,493 Punkte.

Die Mitglieder des geldpolitischen Ausschusses der Federal Reserve, Loretta Mester und Austan Goolsbee, sprachen am Montag, zwei Interventionen mit restriktivem Ton.

Loretta Mester, die Ende des Monats in den Ruhestand geht, plädiert dafür, dass die Bilanz der Fed weiter schrumpft, was den Verkauf hypothekenbesicherter Wertpapiere mit sich bringen könnte.

Austan Goldsbee betonte seinerseits, dass mehr Vertrauen in die Entwicklung der Inflation erforderlich sei, um die Zinsen senken zu können.

Daher dürfte der am Freitag in den USA erwartete PCE-Inflationsindikator die Märkte diese Woche zur Vorsicht ermutigen.

Auch die erste Debatte zur US-Präsidentschaftswahl, die am Donnerstag stattfindet, könnte die Diskussionen beleben.

Wertmäßig wird UPS seinen Geschäftsbereich Coyote Logistics für 1,025 Milliarden US-Dollar an RXO verkaufen, was einem Anstieg von RXO um 12,9 % entspricht.

*Für zu verfolgende Werte klicken Sie auf

(Geschrieben von Corentin Chappron)

-

PREV Der Graf von Monte Christo: Ist das Ende des Films dasselbe wie das des Romans? – Kinonachrichten
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf