Carquefou. Ein olympischer Tag für CM1-CM2

Carquefou. Ein olympischer Tag für CM1-CM2
Carquefou. Ein olympischer Tag für CM1-CM2
-

Anlässlich des Olympischen und Paralympischen Tages, der jedes Jahr im Juni stattfindet, schenkte die Stadt diesen Moment den CM1- und CM2-Klassen öffentlicher und privater Schulen der Stadt. Am Freitag nahm eine Klasse pro Einrichtung teil, um drei der wesentlichen Säulen der Olympischen Spiele zu fördern: Bewegen, Lernen und Entdecken.

Mehr als nur eine Sportveranstaltung: Die Schüler konnten verschiedene Aktivitäten ausüben und ihr Sportwissen durch eine umweltfreundliche Praxis erweitern. Die Stadt schenkte allen Schülern ein T-Shirt mit dem Logo „Spielplatz 2024“. Begleitet von ihren Lehrern nahmen sie den ganzen Tag über an einem Kurs teil, der sechs Workshops zu sportlichen, kulturellen oder ökologischen Entdeckungen im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen umfasste, einschließlich künstlerischer Tests oder Wissenstests, bei denen sie Punkte erzielen konnten. Die Anne-Frank-Schule belegte mit 105 Punkten den ersten Platz vor den Schulen Georges-Brassens (96 Punkte), Saint-Joseph (94 Punkte), Louis-Armand (89 Punkte) und Jacques-Prévert (88 Punkte).

Jeder Schüler erhielt eine Medaille, bevor ihm ein Snack angeboten wurde, nachdem er an einem Orientierungslauf teilgenommen hatte, einem Fluchtspiel zum Thema antiker Spiele, Goalball, einer paralympischen Disziplin, die seit 1924 die olympischen Maskottchen nachbildete, und an der umweltbewussten Eco l’EAU teilnahm Workshop oder bei einer Geschicklichkeitssportstaffel in Form eines Radparcours und eines Riesenspiels.

-

NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf