Die NASA fordert eine Entschädigung und verklagt Opfer von Weltraumschrott, der die Häuser von Anwohnern getroffen hat

Die NASA fordert eine Entschädigung und verklagt Opfer von Weltraumschrott, der die Häuser von Anwohnern getroffen hat
Die NASA fordert eine Entschädigung und verklagt Opfer von Weltraumschrott, der die Häuser von Anwohnern getroffen hat
-

JAKARTA – Weltraummüll mit einem Gewicht von 700 Gramm wurde am 8. März in einem der Häuser eines Bewohners von Naples, Florida, beklagt. Dieses Problem verbreitete sich viral, nachdem der Eigentümer den Vorfall auf der Plattform Sein Sohn war zu Hause, als der Weltraummüll abstürzte und es zu einem Unfall kam. Deshalb reichte Otero eine Klage bei der NASA ein. Laut Sciencealert bestätigte eine Anwaltskanzlei, dass die Familie eine Entschädigung in Höhe von 80.000 US-Dollar (1,3 Milliarden IDR) fordert. Diese Entschädigung wurde auf der Grundlage der Auswirkungen des Vorfalls berechnet. „Mein Mandant verlangt eine angemessene Entschädigung, um den Stress und die Auswirkungen dieses Ereignisses auf sein Leben auszugleichen“, sagte Mica Nguyen Posthy, Mica‘s Anwalt. Mica erklärte, dass die

Die NASA hat auf diese Klage keine Antwort gegeben. Die Anwaltskanzlei Cran Fig Summer wartet immer noch auf eine Antwort der NASA, damit diese als Referenz für andere Abfallprobleme verwendet werden kann, die in Zukunft auftreten könnten. Obwohl die NASA zu diesen Anschuldigungen keine Stellungnahme abgegeben hat, hatte die Raumfahrtbehörde Zeit, den in Oteros Haus abgeworfenen Weltraummüll zu bestätigen. Dieser Müll stammt von Frachtpaletten, die von der Raumstation weggeworfen wurden. Es wurde erwartet, dass das Gerät im Jahr 2021 beim Eintritt in die Erdatmosphäre bis zur Erschöpfung verbrennt, aber diese Schätzung war falsch. Es gab Material, das aus dem Verbrennungsprozess austrat und in Oeros Haus eindrang, bis es das Dach aushöhlte.

Schlagwort: NASA-Weltraummüll

-

PREV „Mir kriegt es immer noch Gänsehaut, wenn ich nur darüber rede“: Philippe Gougler erzählt in „Züge sind nicht wie die anderen“ auf France 5 von der Szene, die ihn „ein Leben lang prägte“.
NEXT Vermummte und gesuchte Verdächtige, Opfer … Update zur Katastrophe, bei der sieben Menschen ums Leben kamen