Preiserhöhungen im Frühjahr schließt Dacia nicht aus, allerdings nicht erheblich

Preiserhöhungen im Frühjahr schließt Dacia nicht aus, allerdings nicht erheblich
Preiserhöhungen im Frühjahr schließt Dacia nicht aus, allerdings nicht erheblich
-

PARIS, 4. Juli (Reuters) – Dacia schließt nicht aus, dass der Preis seines Elektro-Feders in Zukunft erhöht wird, um zusätzliche europäische Zölle auszugleichen, aber nicht auf brutale oder erhebliche Weise, sagte ein Türsprecher am Donnerstag gegenüber Reuters Billigmarke der Renault-Gruppe.

Sie fügte hinzu, dass in naher Zukunft keine Tarifanpassungen vorgesehen seien.

Die Europäische Union kündigte am Donnerstag an, dass sie Zölle von bis zu 37,6 % auf die Einfuhr von in China hergestellten Elektrofahrzeugen erheben werde, und erklärte sich gleichzeitig bereit, mit Peking einen Kompromiss auszuhandeln. Die endgültige Abstimmung über diese Maßnahme, die einen Zollzuschlag von 21 % für den Dacia Spring vorsieht, muss im November stattfinden.

Der in China hergestellte Elektro-Kleinwagen von Dacia wird in Frankreich ab 18.900 Euro verkauft. (Berichterstattung von Gilles Guillaume, herausgegeben von Kate Entringer)

Welche Aktien kaufen?

Um die besten Investitionen zu tätigen, ist eine detaillierte Kenntnis der Märkte, ihrer Mechanismen und der Wirtschaft erforderlich, und es geht darum, sich mit dem Kern der Strategie jedes börsennotierten Unternehmens auseinanderzusetzen. Die Investir-Redaktion erledigt das für Sie und berät ihre Abonnenten zu mehr als 800 Aktien. Profitieren Sie von ihren Kauf-, spekulativen Kauf-, Spread- oder Verkaufsempfehlungen, indem Sie Investir abonnieren.

Ich entdecke die Angebote

-

PREV Free Mobile verfügt mittlerweile über mehr 3G-Standorte als SFR und macht bei 4G weiterhin Fortschritte
NEXT Trotz der Inflation weisen die Konten von Saint-Grégoire einen Überschuss auf