Wie lange kannst du deinen Atem anhalten?

Wie lange kannst du deinen Atem anhalten?
Wie lange kannst du deinen Atem anhalten?
-

Jeder kann den Atem anhalten, aber in unterschiedlichem Maße. Während der Durchschnitt für einen ungeübten Menschen zwischen 30 und 90 Sekunden liegt, überschreiten einige professionelle Freitaucher die Grenzen dieser Kapazität, wie der Franzose Stéphane Mifsud und der Kroate Budimir Šobat. Doch welche Mechanismen regulieren unser Atembedürfnis? Und wie lange können Sie durchhalten, ohne ohnmächtig zu werden?

Den meisten ungeübten Menschen fällt es schwer, den Atem länger als eine Minute anzuhalten (der Durchschnitt liegt zwischen 30 und 90 Sekunden), obwohl die Lunge genug Sauerstoff enthält, um den Körper etwa vier Minuten lang mit Energie zu versorgen, und der Kohlendioxidgehalt in der Lunge hoch ist Der Blutgehalt ist nicht hoch genug, um nach einer Minute giftig zu sein. Die in den Halsschlagadern befindlichen sauerstoff- und kohlendioxidempfindlichen Chemorezeptoren sind daher nicht beteiligt. Ausschlaggebend wäre der Nervenimpuls, der vom Zwerchfell an das Gehirn weitergeleitet wird. Dieser Muskel, der sich zusammenzieht, um die Lunge zu füllen, sendet Notsignale an das Gehirn und teilt ihm mit, dass die Atmung blockiert ist.

Der Weltrekord für statische Apnoe (das darin besteht, den Atem unter Wasser anzuhalten, ohne sich zu bewegen) wird vom Franzosen Stéphane Mifsud gehalten, dem es 2009 gelang, den Atem 11 Minuten und 35 Sekunden lang anzuhalten. Bei den Frauen wird er von der Russin Natalia gehalten Molchanova, mit 9 Minuten und 2 Sekunden. In einer anderen Kategorie, der Apnoe unter reinem Sauerstoff (…)

(…) Klicken Sie hier, um mehr zu sehen

Verliert Ihr Akku unter 20 %?
Internet-Box: Mit dieser Methode können Sie herausfinden, ob Sie gehackt wurden
Hier ist die Lichtgeschwindigkeit in km/h
Ein „künstlicher Stern“, der bald die Erde umkreisen soll!
Diese Landpflanze kann problemlos auf dem Mars wachsen

-

PREV Wind des Optimismus auf den europäischen Märkten vor der Inflation
NEXT Der Rückgang der Inflation wird eine Senkung der LEP-Rate mit sich bringen