Der Preisverfall bei Gebrauchtwagen beginnt sich zu verstärken

Der Preisverfall bei Gebrauchtwagen beginnt sich zu verstärken
Der Preisverfall bei Gebrauchtwagen beginnt sich zu verstärken
-

Gebrauchte Elektrofahrzeuge sind mittlerweile genauso erschwinglich wie Dieselfahrzeuge derselben Generation. Auf jeden Fall ist es das, was dieVierteljährliches Observatorium von La Centrale zur Entwicklung der Gebrauchtwagenpreise. Die Studie des auf Automobile spezialisierten Marktplatzes bestätigt, dass der Markt den stärksten Rückgang seit der Zeit vor Corona erlebt. Auf Jahressicht beträgt dieser -8,3 %, was einem Durchschnittspreisrückgang von 1.910 Euro entspricht. Dieses Phänomen betrifft alle Altersgruppen, aber auch alle Motoren. Allein der Diesel scheint sich dennoch zu wehrenwas den geringsten Rückgang zeigt.

Ein Umfeld, das gute Elektrogeschäfte begünstigt?

Dennoch ist es interessant festzustellen, dass im Segment der Autos, die jünger als zwei Jahre sind, Elektro ist im Allgemeinen günstiger als Diesel. « Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, ein gebrauchtes Elektrofahrzeug zu kaufen », schwärmt Anaïs Harmant, die Marketingleiterin von La Centrale, in einer Pressemitteilung. „ Die Franzosen können von sehr wettbewerbsfähigen Preisen profitieren, da die Ökoprämien die Preise für neue Elektrofahrzeuge beim Kauf und die Preise für gebrauchte Elektrofahrzeuge beim Wiederverkauf reduziert haben. Sollten diese Kaufprämien nicht erneuert werden, ist in Zukunft mit einem Anstieg der Preise aktueller gebrauchter Elektrofahrzeuge zu rechnen Der aktuelle Kontext ist daher besonders förderlich für gute Geschäfte », fährt dieser Gebrauchtmarktspezialist fort.

Im Detail zeigt das vierteljährliche Observatorium von La Centrale, dass Elektrofahrzeuge zwischen 2 und 4 Jahren alt sind kosten durchschnittlich 3 700 Euro weniger als gleichaltrige Dieselfahrzeuge. Insgesamt sind sogar Autos betroffen, die älter als 15 Jahre sind. Diese Kategorie wächst jedoch weiter. Daten von AutoScout24 zeigen, dass es im Juni 2024 24 % der Gebrauchtwagenverkäufe ausmachte, ein Anstieg von 1,77 % im Vergleich zum Juni 2023. Was die Preise natürlich nicht daran hindert, mit einem durchschnittlichen Rückgang von rund 500 Euro wieder auf den Normalwert zurückzukehren La Centrale in den letzten zwölf Monaten.

Die Preise fallen Quartal für Quartal

« Nachdem aufgrund von Lieferverzögerungen und Materialknappheit, die sich indirekt auf die Neu- und Gebrauchtmärkte auswirkten, Rekorde gebrochen wurden, hat die Die Gebrauchtwagenpreise scheinen nachhaltig zu sinken. Der Preis für ältere Fahrzeuge beginnt zu sinken, da Einzelpersonen jetzt auf neuere Fahrzeuge mit geringerer Kilometerleistung umsteigen können », analysiert Anaïs Harmant. Trotz allem stellt sie fest, dass die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen bei Privatpersonen bestehen bleibt. Alle Altersgruppen zusammen, die Der Durchschnittspreis für ein Fahrzeug in La Centrale beträgt 20 990 Euro im zweiten Quartal 2024, verglichen mit 21.900 im ersten des gleichen Jahres.

-

PREV Der Preis für eine Tüte Pommes werde weiter steigen, „sie wird zum Luxusprodukt werden, wie Kaviar“
NEXT Brenus Pharma gewinnt im Rahmen der French Tech Mission den Preis „BIG Start-up of the Year“ der französischen Tech Saint-Etienne Lyon