Das Sortiment und die Preise des Peugeot 2008

-
Der neu gestaltete Peugeot 2008 ist der meistverkaufte SUV in Frankreich

Der neu gestaltete Peugeot 2008 steht 2024 an der Spitze der SUV-Verkäufe in Frankreich. Ein Erfolg, der auf die erweiterte Motorenpalette zurückzuführen ist, die neben Elektromotoren nun auch Hybridangebote umfasst. Die Preise beginnen bei 26.700 Euro und steigen dann auf 43.900 Euro für Elektrofahrzeuge mit der edlen GT-Ausführung … Die Ankunft von neuer Peugeot 2008 Hybrid 136 ist auch ein Pluspunkt für diesen Kompakt-SUV.

Eine größere Auswahl an Motoren als je zuvor

Ende 2023 verschwand der Dieselmotor aus dem Katalog 2008. Er wird nun als Benziner, 48-V-Hybrid und Elektro angeboten.

Der Peugeot e-2008 bietet zwei Stufen der elektrischen Motorisierung:

  • 136 Kanäle mit einer 50-kWh-Batterie und einer Reichweite von bis zu 345 km (WLTP-Zyklus).
  • 156 Kanäle Mit einer 54-kWh-Batterie können Sie bis zu 400 km weit fahren (WLTP-Zyklus). (Lesen Sie unsere Test des Peugeot e-2008 156 PS )

Der Peugeot 2008 ist seit einigen Monaten mit einem 48V-Hybridmotor erhältlich:

  • Hybrid 136 e-DCS6 : Kombination eines 136 PS starken PureTech-Benzinmotors mit einem elektrifizierten 6-Gang-e-DCS6-Getriebe inklusive Elektromotor für kraftstoffeffizienteres Fahren und eine Verbrauchsreduzierung von bis zu 15 %, insbesondere im 100 % elektrischen Modus in der Stadt .

Beim Benziner ohne Hybridisierung bleibt nur noch ein Motor übrig:

  • PureTech 100 : der 100 PS starke 3-Zylinder mit 6-Gang-Schaltgetriebe.
Peugeot 2008 GT Hybrid

Drei Ausstattungsvarianten für das neue Jahr 2008

Der Peugeot 2008 ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich: AKTIV, LOCKENund GT. Eine recht einfache und gut gestaltete Serie.

Peugeot 2008 Aktiv

Die erste Ausstattungsvariante Aktiv ist bereits ordnungsgemäß ausgestattet mit:

  • Automatische Klimaanlage
  • Beheizbare Außenspiegel mit elektrischer Verstellung und Anklappung
  • Peugeot i-Cockpit mit 3,5-Zoll-TFT-Analog-Head-up-Instrumententafel
  • Elektrische Fenster hinten
  • Packsicherheit
  • Peugeot LED-Technologie-Scheinwerfer mit 3-Krallen-LED-Tagfahrlicht
  • Lenkrad aus Spaltleder
  • Touchscreen 10 » mit Bluetooth-Funktelefon
  • Parksensoren hinten
  • Peugeot Connect SOS und Hilfe
  • 16″ Stahlfelgen mit Radkappen

Preise :

  • 2008 Aktiv PureTech 100 Kanäle S&S : 26 700 €
  • 2008 Aktiv Hybrid 136 Kanäle e-DCS6 : 30 900 €
  • e-2008 Aktiv elektrisch 136 PS : 39 250 €
  • e-2008 Aktiv elektrisch 156 PS : 40 250 €

Peugeot 2008 Allure

Die zweite Stufe der Veredelung Locken ergänzt die vorherige Version:

  • Elektrochromer Innenrückspiegel
  • 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Diamantschliff
  • Dunkel getönte hintere Seitenscheiben und zeitgesteuerte beheizbare Heckscheibe
  • Peugeot i-Cockpit® mit 10″ Head-up-Instrumententafel
  • Grafische und akustische Einparkhilfe vorn und hinten
  • Geprägte CASUAL LOMSA-Stoffpolsterung, TEP Isabella-Stütze, LOMSA-Trimaterial und Quarznähte
  • Modularer Kofferraumboden 2 Positionen
  • Pack Sicherheit Plus
  • Längsdachträger, glänzend schwarz

Preise :

  • 2008 Verlockung PureTech 100 Kanäle S&S : 28 500 €
  • 2008 Verlockung Hybrid 136 Kanäle e-DCS6 : 32 700 €
  • e-2008 Allure elektrisch 136 PS : 41 200 €
  • e-2008 Allure elektrisch 156 PS : 42 200 €
Peugeot 2008 GT Hybrid

Peugeot 2008 GT

Die dritte Ausstattungsvariante GT zeichnet sich aus durch:

  • Peugeot i-Cockpit 3D
  • Smartphone ohne Kabel aufladen
  • Rahmenloser lichtempfindlicher Innenrückspiegel
  • Kompaktes Narbenlederlenkrad mit integrierten Multimedia-Bedienelementen
  • Freihändiger Zugang und Start in der Nähe
  • Visio Park 1 mit Rückfahrkamera
  • Peugeot-Scheinwerfer mit Voll-LED-Technologie
  • 18-Zoll-Leichtmetallfelgen
  • BELOMKA-Stoffpolsterung, TEP Isabella-Polsterung, Uni Capy-Besatz und Adamite Green-Nähte

Preise :

  • Hybrid 136 Kanäle e-DCS6 : 34 400 €
  • Elektrisch 136 PS : 42 900 €
  • Elektrisch 156 PS : 43 900 €

Welche Version soll ich wählen?

Die ideale Variante wird für viele Autofahrer sicherlich ein Peugeot 2008 Allure sein Hybrid 136 Kanäle e-DCS6. Diese Ausstattungsstufe ist bereits komplett und spart Ihnen gegenüber der GT-Ausführung 1700 Euro. Der Hybridmotor ist derzeit ein guter Kompromiss und scheint preislich besser platziert zu sein als die Elektroversionen, deren Preise angesichts der Konkurrenz eine Anpassung verdienen.

-

PREV Milchkühe: Preise in der EU über Vorjahresniveau
NEXT Telearbeit: Können Führungskräfte trotzdem gegen Mitarbeiter vorgehen, die misshandeln?