Indre-et-Loire. Drei Verletzte bei Unfall mit städtischem Polizeifahrzeug | Die Post

Indre-et-Loire. Drei Verletzte bei Unfall mit städtischem Polizeifahrzeug | Die Post
Indre-et-Loire. Drei Verletzte bei Unfall mit städtischem Polizeifahrzeug | Die Post
-

Par

Samuel Quignon

Veröffentlicht auf

9. Juli 2024 um 18:15 Uhr

Sehen Sie sich meine Neuigkeiten an
Folgen Sie The Courier – L’Écho

Die Feuerwehrleute von Touraine griff zur Rettung ein drei Verletzte nach einem Unfall zwischen zwei Autos, von denen eines war Kommunalpolitik die am Dienstag, 9. Juli 2024, nachmittags in der Nähe von Loches stattfand.

Der Feuerwehr- und Rettungsdienst des Departements Indre-et-Loire (SDIS37) gibt an, dass die Ereignisse auf der Departementsstraße D760 stattgefunden haben verbindet Loches mit Sainte-Maure-de-Touraineauf dem Gemeindegebiet von Chanceaux-près-Loches.

Zwei Beamte der Stadtpolizei und eine weitere Person wurden verletzt

Ersten Informationen zufolge wurde SDIS37 kurz vor 16 Uhr alarmiert und leistete Hilfe an der Stelle namens Saint-Hubert drei Leutealle mit leichten Verletzungen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Unter den transportierten Opfern Krankenhauszentrum von Loches, zwei städtische Polizisten und die Person, die sich in dem anderen beschädigten Fahrzeug befand.

Verkehrsbehinderung auf der Achse Loches Sainte-Maure-de-Touraine

Der Kollision in einer geraden Linie, an oder in der Nähe einer Kreuzung stattfand. Dort Verkehr auf dieser stark befahrenen Achse lag gestört während der Dauer von Rettungseinsätzen, Fahrzeugabschleppungen und Straßenreinigungen.

Videos: derzeit auf -

Die SDIS37 mobilisierte 14 Feuerwehrleute und griff an fünf Fahrzeuge während dieses Eingriffs.


A Untersuchung wurde eröffnet, um die Ursachen und Verantwortlichkeiten dieses Unfalls zu ermitteln.

Verfolgen Sie alle Nachrichten aus Ihren Lieblingsstädten und -medien, indem Sie Mon - abonnieren.

-

PREV Zwischen Donald Trump und seinen ehemaligen Rivalen wird im Namen der Einheit – der Befreiung – alles vergeben
NEXT Nicéphore Eulalie, bereits wegen Mordes verurteilt, ersticht einen Mann vor einer Bar