Der ehemalige Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer hat nach einem tödlichen Autounfall Klage eingereicht

Der ehemalige Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer hat nach einem tödlichen Autounfall Klage eingereicht
Der ehemalige Red Hot Chili Peppers-Gitarrist Josh Klinghoffer hat nach einem tödlichen Autounfall Klage eingereicht
-

Der ehemalige Gitarrist der Red Hot Chili Peppers, Josh Klinghoffer, muss sich nach einem tragischen Autounfall Anfang des Jahres wegen fahrlässiger Tötung und Fahrlässigkeit vor Gericht verantworten. Der Vorfall, der sich im März in Alhambra, Kalifornien, ereignete, führte zum Tod von Israel Sanchez, einem 47-jährigen Fußgänger.

Einem Bericht von TMZ zufolge fuhr Klinghoffer einen GMC Yukon, als er Sanchez traf, der gerade einen Zebrastreifen überquerte. Von TMZ erhaltenes Überwachungsmaterial zeigt, wie der schwarze SUV nach links abbiegt und Sanchez trifft. Klinghoffer hielt dann an, um nach dem Opfer zu sehen, bevor er die Notrufnummer 911 anrief und auf das Eintreffen des Rettungsdienstes wartete.

In der von Sanchez‘ Tochter Ashley eingereichten Klage wird behauptet, Klinghoffer sei zum Zeitpunkt des Unfalls durch sein Telefon abgelenkt gewesen und Sanchez sei Stunden später an einer Kopfverletzung durch stumpfe Gewalt gestorben. In der Beschwerde wird auch behauptet, Klinghoffer sei ohne Nummernschild gefahren.

In der Klage von Ashley Sanchez, in der Klinghoffer und bis zu 20 weitere nicht identifizierte mit ihm in Verbindung stehende Personen genannt werden, wird Klinghoffer vorgeworfen, keine Reue gezeigt zu haben und nach dem Vorfall keinen Kontakt zur Familie aufgenommen zu haben. Sie fordert Schadensersatz für moralische Verletzungen, medizinische Kosten, Anwaltskosten und andere damit verbundene Kosten. Sie beantragt den Prozess vor einer Jury und plant, lokale Überwachungsaufnahmen als Beweismittel zu verwenden.

Der Anwalt von Herrn Klinghoffer, Andrew Brettler, betonte, dass der Unfall tragisch, aber unbeabsichtigt gewesen sei. „Nachdem er diesen Fußgänger an der Kreuzung angefahren hatte, hielt Josh sofort an, stoppte sein Auto, rief 911 und wartete auf das Eintreffen der Polizei und des Krankenwagens. Es ist offensichtlich, dass er während der gesamten Verkehrsermittlung mit der Polizei zusammenarbeitet. Das ist ein rein tragischer Unfall.“sagte Brettler gegenüber TMZ.

Im Zusammenhang mit dem Vorfall kam es zu keinen Festnahmen. Klinghoffer, der 12 Jahre lang bei den Red Hot Chili Peppers spielte und auf Alben wie I’m With You (2011) und The Getaway (2016) mitwirkte, ist derzeit mit Pearl Jam auf Tour. Er tourte auch mit Bands wie Jane’s Addiction, den Butthole Surfers, Gnarls Barkley und Sparks.

-

PREV Unfall: Ein Radfahrer wurde verletzt, nachdem er in Villefranche-de-Lauragais von einem Fahrzeug angefahren wurde
NEXT Die Edifier R1280Ts-Lautsprecher sind bei Amazon zum niedrigsten Preis erhältlich