Bernard Montiel betrunken in der Show, Kelly Vedovelli rockt!

Bernard Montiel betrunken in der Show, Kelly Vedovelli rockt!
Bernard Montiel betrunken in der Show, Kelly Vedovelli rockt!
-

Von Maureen M.

– Veröffentlicht am 30. April 2024 um 17:59 Uhr.geändert am 30. April 2024 um 18:25 Uhr.

Kelly Vedovelli sorgte am TPMP-Set für großes Aufsehen. Um Léa Salamé zu verteidigen, besiegte die junge Frau Bernard Montiel.

In einer aktuellen Folge der Show TPMP äußerte sich Kelly Vedovelli Die Füße im Teller Adressierung Kontroverse betreffend Léa Salamé. Seit dem 27. April 2024 läuft die letzte Ausstrahlung von Quelle époque auf France 2 starke Reaktionen, insbesondere aufgrund einer kontroversen Bemerkung von Léa Salamé gegenüber Artus, ihrem Gast. Während letzterer bekannt gab, dass er es getan hatte aufgehört zu trinken und zu rauchen, Léa Salamé hat einen Witz gemacht, der keiner ist nicht unbemerkt geblieben. Als sie Artus nach seiner Art befragte Verwalten Sie Ihre Ängste, Der Komiker antwortete: „Ich mache viele kleine zusätzliche Dinge und es läuft viel besser. Ich habe aufgehört zu trinken, ich habe aufgehört zu rauchen …“. Der Gastgeber dann schneide es beim Schwingen: “Oh, Du bist langweilig geworden! Du bist nicht mehr ängstlich, aber langweilig. “.

Internetnutzer wütend auf Léa Salamé

Eine Bemerkung, die es nicht ist nicht unbemerkt geblieben an die Zuschauer. In sozialen Netzwerken kritisierten Internetnutzer den berühmten Moderator von Alkoholkonsum trivialisieren. Wir könnten also lesen: “Aber was verdammter Skandal. Ich musste zehnmal hinsehen, um sicherzugehen Ich habe es richtig gehört. Zur Erinnerung, Léa Salamé: Alkohol ist 50.000 Todesfälle pro Jahr, und die Zigarette 75.000“, „Die Rede von Léa Salamé ist wirklich traurig. In der Zeit des trockenen Januars, der Denormalisierung des Alkoholkonsums, wäre es an der Zeit, dies zu tun den Diskurs ändern Moderatoren. “. TPMP ist bekannt für TV-Momente entschlüsseln oder Kontroversen. Es ist daher ganz natürlich, dass Cyril Hanouna wollte Kenne die Meinung seiner Chronisten. Und er glaubte nicht, dass es daraus entstehen würde so viele Reaktionen.

TPMP: Cyril Hanouna verteidigt seinen Kollegen

Mit konfrontiert wütende Kolumnisten, Mit dieser Erklärung verteidigte Cyril Hanouna die Meinungsfreiheit „Ehrlich gesagt, Leute, es fängt an alles werden. Wir können keinen Fehler mehr machen, nein, aber hier, ehrlich gesagt Es ist eine verrückte Sache. Wenn Sie nun jedes Mal ein Ventil herstellen müssen, müssen Sie etwas darunter legen „Das war ein Ventil, Ich erinnere Sie immer noch daran, dass es Alkoholmissbrauch gibt gefährlich für Ihre Gesundheit. Nein, aber Leute, Es muss aufhören“. Cyril Hanouna beschloss, sich sanft über seine Kollegin lustig zu machen, indem er ihre Witze relativierte von „60 Jahre alte Kükenventile“. Kelly Vedovelli verteidigte Léa Salamé die Tragweite seines Witzes herunterspielen. Allerdings unbeabsichtigt beteiligt Bernard Montiel in dem Fall…

Die Unbeholfenheit von Kelly Vedovelli in TPMP

Tatsächlich erklärte der junge DJ: „Das Ventil wurde hergestellt vor dem Zustand der Schwerkraft was er tatsächlich erwähnt hat. Sie würde es nicht haben vielleicht nicht gemacht wenn sie das gewusst hätte es war so ernst bevor ich es sage. Artus hat es schämt sich seiner selbst, Ich glaube nicht, dass die Öffentlichkeit das getan hat muss an seiner Stelle Anstoß nehmen“. Allerdings gab Kelly Vedovelli zu, dass er seinen Witz nicht besonders lustig und ausgeglichen fand ein bisschen schwer. Indem wir Léa Salamé, die hübsche Blondine, verteidigen wollen stammte von Bernard Montiel ab live. Cyril Hanounas Kumpel enthüllt einige Geheimnisse hinter den Kulissen von TPMP und das ist es nicht nicht sehr positiv für Bernard Montiel…

„Als Bernard betrunken ankommt…“

So vertraute Kelly Vedovelli an: ” Aber wir wenn wir lachen und wir starben vor Lachen, als Bernard (Montiel, Anm. d. Red.) kommt betrunken zur Show, Die Sache ist, dass wir sagen können Das ist lustig. “. Darüber hinaus betonte die junge Frau a Unterschied in der Behandlung Medien zwischen den beiden Situationen und bedauern, dass wir das angeben müssen alkoholbedingte Risiken in einem Fall aber nicht im anderen. Diese Anekdote des DJs erinnert uns daran eine aktuelle Anschuldigung. Zur Erinnerung: Vor ein paar Wochen hatte Cyril Hanouna Bernard Montiel beschuldigt, am Set betrunken gewesen zu sein … Diese Enthüllung löste einen Funken aus gemischte Reaktionen unter den Zuschauern. Während einige die Parallele zu Kelly Vedovelli relevant fanden, waren es andere kritisierte die Tatsache der Enthüllung Bernard Montiel auf diese Weise. Ich bin mir nicht sicher, ob sein Kollege es schätzt, ihn zu sehen seine kleinen Geheimnisse auf dem TPMP-Set enthüllt. Fortgesetzt werden.

-

PREV Freiliegende Intimbereiche: Ein Kostümproblem für einen Eurovision-Kandidaten?
NEXT J0 Paris 2024: 2000 Gendarmen und Polizisten und kolossale Ressourcen, um die Staffel von Millau nach Montpellier am 13. Mai zu sichern